Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Recht

Krankenschwestern mit Kopftuch

24.09.2014 evb

Kirchlicher Arbeitgeber darf Mitarbeitern das Kopftuch verbieten

Kirchliche Einrichtungen dürfen ihren Mitarbeitern verbieten, bei der Arbeit Kopftuch als Zeichen des muslimischen Glaubens zu tragen. Dies hat das Bundesarbeitsgericht entschieden.

04.07.2014 epd

Hessische Wirtschaft warnt vor Kapazitätsbeschränkung am Flughafen

Vertreter der hessischen Wirtschaft sorgen sich um das Wachstum des Frankfurter Flughafens. Ein dauerhaftes, siebenstündiges Flugverbot sei rechtswidrig.

20.03.2014 cm

Quartier wird nicht geschlossen – Flüchtlinge dürfen vorerst bleiben

Die Flüchtlinge in der Frankfurter Gutleutkirche dürfen länger bleiben. Geplant war, dass das Quartier zum 31. März schließt. Jetzt ist klar: Die Männer bekommen mehr Zeit, um sich entscheiden zu können, wie es weiter geht.

20.03.2014 cm

Wann darf ein Flüchtling in Deutschland bleiben?

24 afrikanische Männer lebten wochenlang unter einer Brücke. Eine Gemeinde nimmt sie auf und kümmert sich mit tatkräftiger Unterstützung aus der Bevölkerung um sie. Doch was jetzt mit den Männern geschieht, liegt nicht nur in den Händen der Gemeinde. Jetzt ist es vor allem wichtig, die Regelungen, Paragraphen und Zuständigkeiten geschickt zu handhaben. Experte ist Rechtsanwalt Tim W. Kliebe, er berät die Gemeinde.

14.03.2014 evb

Interview: Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt

Lange galt Uli Hoeneß für viele als Vorbildl, jetzt steht der Bayern-Präsident wegen Steuerhinterziehung in zweistelliger Millionenhöhe vor dem Gericht. Stadionpfarrer Eugen Eckert erklärt, warum der Fall von Hoeneß die Menschen so sehr bewegt.

12.02.2014 epd

Kaum Chancen auf Verdienstersatz bei fehlendem Kitaplatz

Ein Berufssoldat der Bundeswehr verklagt die Stadt Mainz. Er will seinen Verdienstausfall ersetzt haben, weil die Stadt für seine Tochter keinen Betreuungsplatz organisieren konnte. Das Landgericht machte ihm beim ersten Verhandlungstermin aber wenig Hoffnung auf Erfolg.
Arm der Justizia mit Waagschale

07.01.2014 epd

Schulverweigerer-Paar akzeptiert Urteil nicht

Ein religiöse Ehepaar aus Darmstadt kämpft gegen die Einschränkung ihres Sorgerechts. Nur wenn die Kinder in Deutschland zur Schule gehen, dürfen sie bei ihren Eltern bleiben. Diese wollen aber nach Frankreich auswandern.
Schulsachen auf dem Boden, Kinderschuhe

05.01.2014 epd

Schulverweigerer-Paar verliert teilweise das Sorgerecht

Solange die Kinder zur Schule gehen, dürfen sie bei ihren Eltern bleiben. Doch die Kinder des Schulverweigerer-Ehepaares dürfen nur unter Auflagen bei ihren Eltern weiter leben.
Videoüberwachung

18.10.2013 epd

Schmerzensgeld für Videoüberwachung

Weil ein Arbeitgeber seinen Mitarbeiter in der Werkhalle per Video überwachen ließ, muss er nun Schmerzensgeld zahlen.
Alte Apothekerwaage, im Hintergrund mehrere Rechtsbücher.

16.10.2013 epd

Schulverweigerer-Ehepaar scheitert vor Gericht

Sie sind Eltern von neun Kindern und finden Schule sei nicht mit ihrer „christlichen Überzeugung“ vereinbar. Unzulässig, sagen die Gerichte.

Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt;
und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.

to top