Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Rheinland-Pfalz

Im Gespräch: Kirchenpräsident Jung, Ministerpräsidentin Dreyer, Kirchenpräsident Schad.

18.09.2019 vr

Kirche und Ministerrat für Klimaschutz und Zusammenhalt

Besorgnis über den rauer werdenden Ton in der Gesellschaft haben evangelische Kirchen und der Ministerrat des Landes Rheinland-Pfalz geäußert. Ministerpräsidentin Malu Dreyer und die evangelischen Gäste hatten bei ihrem Treffen in Mainz auch das Klima und die Proteste auf die Tagesordnung gepackt.

10.07.2019 krebs

Für eine solidarische Aufnahme von Flüchtlingen

Die Situation auf dem Mittelmeer ist für flüchtende Menschen nach wie vor dramatisch. Die Hilfsorganisation RESQSHIP fordert sichere Häfen in Rheinland-Pfalz. Die Kirchenpräsidenten haben die Resolution unterschrieben.
Grabungsleiter Guido Faccani (m.) in der Johanniskirche

06.06.2019 vr

Archäologie-Krimi: Ein Hauch von Indiana Jones in Mainz

Der Countdown läuft: Am Dienstag wird in der Mainzer St. Johanniskirche ein 1000 Jahre alter Sarkophag geöffnet. Es ist ein waschechter Archäologie-Krimi: Was birgt das Grab im ursprünglichen Dom zu Mainz?
Sarkophag aus dem Mittelalter in der Mainzer St. Johanniskirche

29.05.2019 vr

1000 Jahre alter Sarkophag wird geöffnet

Der Countdown läuft: Am 4. Juni soll in der Mainzer St. Johanniskirche ein 1000 Jahre alter Sarkophag geöffnet werden. Es ist ein waschechter Archäologie-Krimi: Was birgt das Grab im ursprünglichen Dom zu Mainz?
3 religiöse Symbole

11.02.2019 b_specht

Plädoyer für Toleranz und Vielfalt

Ist religiöse Vielfalt eine Bereicherung für die Gesellschaft? Viele Menschen in Deutschland sehen das so. Jedoch gibt es immer noch Vorbehalte gegenüber dem Islam. Über ein gelingendes interreligiöses Zusammenleben hat sich der „Runde Tisch der drei Religionen“ in Mainz ausgetauscht. Ein Trialog, der „vor 30 Jahren nicht möglich gewesen wäre,“ so Rabbi Vernikowsky.
Im Gemeindehaus leben und schlafen die Flüchtlinge aus Afrika.

11.09.2018 epd/red

Strafverfahren gegen Pfarrer wegen Kirchenasyl

Ein Streit zwischen der evangelischen Kirche und dem Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises eskaliert. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft offiziell gegen vier Pfarrer und eine Pfarrerin, weil sie neun Menschen aus dem Sudan Kirchenasyl gewährt haben.
Spektakuläre Performance am Lutherdekmal zum Rhenland-Pfalz-Tag 2018 in Worms

03.06.2018 vr

Tausende genießen spektakuläres Programm rund um Lutherdenkmal

Die Reformation im Sommer "wagemutig" feiern: So schön war der Rheinland-Pfalz-Tag in Worms.
Wagemutig: So lautet das Kirchen-Motto zum Rheinland-Pfalz-Tag 2018. Im Mittelpunkt des Programms steht das spektakulär inszenierte Lutherdenkmal.

01.06.2018 red

Interaktiv auf dem Rheinland-Pfalz-Tag (mit Video)

„Wagemutig!“ lautet das evangelische Motto auf dem Rheinland-Pfalz-Tag in Worms: Am 31. Mai geht es los mit einer Eröffnungs-Revue und einer spektakulären interaktive Multi-Media-Inszenierung am Reformationsdenkmal. In der Umgebung blinkt die Silhouette Martin Luthers als Ampelmännchen. Auf das Signal „Gehen“ setzt der katholische Bischof Kohlgraf und kommt zum ökumenischen Gottesdienst.
Performance am Wormser Lutherdenkmal in Worms mit Isaak Dentler

31.05.2018 vr

Spektakuläres Programm rund um Lutherdenkmal gestartet (mit Video)

Das Programm von Kirche und Diakonie auf dem Rheinland-Pfalz-Tag in Worms ist gestartet. Am Lutherplatz führt der Klangdesigner und Regisseur Parviz Mir-Ali die weltbewegenden Ereignisse des Wormser Reichstages von 1521 mit faszinierenden Effekten ganz neu vor Augen. Einer der Höhepunkte ist der Auftritt Martin Luthers vor dem Kaiser.
Reformationsdenkmal als Panorama

03.05.2018 vr

Luther schwebt in 3D über Worms

Das größte Reformationsdenkmal der Welt in Worms ist jetzt interaktiv erlebbar. Egal ob am PC, Handy oder sogar abgefahrener Datenbrille. Und Deutschlands bekanntester Wissens-Youtuber Mirko Drotschmann ist auch dabei. Jetzt staunen, schauen und abheben in 3D und 360 Grad ...

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.

to top