Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Seelsorge

Telefonieren

14.01.2021 rh

Seelische Gesundheit während der Corona-Pandemie stärken

Das Corona-Virus rüttelt am Leben von Milliarden Menschen – entweder durch eine Infektion oder indirekt durch die Folgen der Schutzmaßnahmen. Wie wirkt sich das auf die Psyche aus? Jutta Lutzi vom Zentrum Seelsorge und Beratung klärt über Zusammenhänge und Empfehlungen auf.

30.12.2020 ds_rk

Dr. Constanze Thierfelder neue Klinikseelsorgerin im Elisabethenstift

Dr. Constanze Thierfelder hat ihren Dienst im Agaplesion Elisabethenstift als Klinikseelsorgerin begonnen. „Ich möchte Menschen begleiten und ihnen helfen, wieder Vertrauen ins Leben zu gewinnen“, sagt die Pfarrerin, die zuletzt am Ausbildungsseminar für den Pfarrdienst der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau in Herborn das Fach Seelsorge lehrte.
Mutter mit Töchtern

27.12.2020 rh

Tipps in der Coronakrise: Seelisch gesund bleiben

Das Corona-Virus rüttelt am Leben von Milliarden Menschen – entweder durch eine Infektion oder indirekt durch die Folgen der Schutzmaßnahmen. Wie wirkt sich das auf die Psyche aus? Jutta Lutzi vom Zentrum Seelsorge und Beratung klärt über Zusammenhänge und Empfehlungen auf.
Klinikseelsorger Constanze Schellenberg und Jan Frey

26.11.2020 nh

Klinikseelsorger im Gespräch

Seit Mitte Oktober gibt es in den Kliniken im Main-Taunus-Kreis wieder Besuchsverbote wie im ersten Corona-Lockdown. Für Seelsorger gilt dies nicht – sie dürfen die Menschen in den Krankenhäusern weiterhin besuchen. Im Gespräch berichten Pfarrer Jan Frey und Pfarrerin Constanze Schellenberg, die beide in der Klinikseelsorge für das Dekanat Kronberg tätig sind, wie sie die Situation der Patienten erleben und wie sie weiterhin für sie da sein können.
Junge Hände halten alte am Krankenbett

19.11.2020 pwb

EKD-Handreichung zu „Spiritual Care“ erschienen

Konzepte von seelischer Sorge stehen im Fokus der neuen Handreichung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) mit dem Titel „Spiritual Care durch Seelsorge“.
Seelsorge

02.11.2020 rh

Hilfe und Seelsorge in der Coronakrise

Gerade während des zweiten Lockdowns sind die Menschen herausgefordert - ob in den Familien oder als Alleinstehende. Da kann es helfen, seine Sorgen und Nöte zu teilen. Deshalb weist die EKHN auf Beratungs-, und Hilfs-Angebote, Seelsorge und Begleitung hin.
Kontakt trotz Corona-Krise

29.10.2020 red

Seelsorge während der Corona-Krise - ein Pfarrer gibt Tipps

Seit einigen Wochen stellen sich Kirchengemeinden darauf ein, trotz verstärkter Schutzmaßnahmen vor Corona, den Kontakt zu ihren Gemeindemitgliedern zu halten. Vor allem digitale Medien bieten hier gute Chancen. Pfarrer Marcus Kleinert von der Basis-Bewegung #digitaleKirche möchte seine Erfahrungen weitergeben.
Schild mit Aufschrift: Seelsorge-Ausfahrt unbedingt freihalten. Hängt an der Torausfahrt des Pfarrhauses.

24.09.2020 pwb

Kirchenpräsident: Seelsorge in Heimen muss immer möglich sein

Aus Sicht des hessen-nassauischen Kirchenpräsidenten Volker Jung sollte die evangelische Kirche bei erneut verschärften Corona-Kontaktbeschränkungen stärker auf die Seelsorge für Menschen in Pflegeheimen und Krankenhäusern achten. Soziale Isolation müsse vermieden werden, sagte er am Mittwoch bei einem Empfang des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer (AEU).
Notfallseelsorger

22.06.2020 red

Notfallseelsorger Ralf Friedrich: Stütze in der Not (Mit Video)

Der Tod kommt oft plötzlich für viele Menschen. Wer dabei wirklich leidet, sind die Angehörigen. Vor allem dann, wenn sie gerade erst die schlechten Neuigkeiten überbracht bekommen haben, befinden sich viele in einer Art Schockstarre. In einer solchen Situation sind sogenannte Notfallseelsorger wie Ralf Friedrich zur Stelle.
Telefontasten

14.06.2020 red

Entlastungstelefon für Mitarbeitende im Gesundheitswesen

Pflegerinnen und Pfleger, Ärztinnen und Ärzte und viele andere Mitarbeitende im Gesundheitswesen sind regelmäßig mit Stresssituationen konfrontiert, müssen weitreichende Entscheidungen treffen, bei denen es um Menschenleben geht. Um sie während der Corona-Krise zu unterstützen, gibt es seit zwei Monaten das Entlastungstelefon.

Bildet Euch nicht ein, Gott brauchte uns nicht,
er braucht euch alle.
Er ist in euch versteckt
und ihr seid in ihm versteckt.

(Dorothee Sölle)

Dorothee Sölle

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, rusm

Zurück zur Webseite >

to top