Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Synode_kompakt

Der Ökumenische Kirchentag kommt 2021 vom 12. bis 16. Mai nach Frankfurt.

28.11.2020 vr

Ökumenischer Kirchentag: Digital und dezentral auf dem Weg

Wie geht es weiter mit der Planung des Ökumenischen Kirchentags in der Corona-Pandemie? Darüber gab es jetzt interessante Ausblicke auf der Synode. Kirchenpräsident Volker Jung will die Veranstaltung jetzt "neu durchbuchstabieren".
Digitale Synode

28.11.2020 vr

Vertreterinnen und Vertreter aus der EKHN in EKD-Synode gewählt

Die 100 Synodalen der EKD-Synode werden von den Synoden der 20 Gliedkirchen gewählt. Heute hat die Synode der EKHN die Entscheidung getroffen, wer aus der hessen-nassauischen Kirche der EKD-Synode angehören wird.
Kirche udn Geld

27.11.2020 vr

Kirchen-Haushalt im Zeichen der Coronakrise verabschiedet

Es ist ein Haushalt im Zeichen der Cornakrise, den die Synode am Freitag verabscheidete. Urspünglich vorgesehen Erhöhungen bei den Gehältern werden deshalb auch erst einmal ausgesetzt.
Die Syode wählte Richterin Jutta Schild per Online-Abstimmung 2020 zur neuen Stellvertretenden Vorsitzenden des Kirchlichen Verfassungs- und Verwaltungsgerichtes (KVVG).

27.11.2020 vr

Schild neue Vizepräsidentin des Kirchlichen Verfassungs- und Verwaltungsgerichts

Die Syode wählte Richterin Jutta Schild per Online-Abstimmung 2020 zur neuen Stellvertretenden Vorsitzenden des Kirchlichen Verfassungs- und Verwaltungsgerichtes (KVVG).
Gewalt ist für viele Frauen Alltag

27.11.2020 vr

EKHN setzt Kampf gegen sexualisierte Gewalt fort

Ein neues Gesetz zur Gewaltprävention fasst nun in der EKHN in der Praxis längst umgesetze Maßnahmen kompakt an einer Stelle zusammen.
Lieferkettengesetz

27.11.2020 vr

Hessen-Nassau schließt sich Initiative für „Lieferkettengesetz“ an

Die Synode der EKHN befürwortet, dass Unternehmen für ausbeuterische Praktiken im Ausland stärker zur Rechenschaft gezogen werden.
Christian M. Beck

25.11.2020 vr

Beck bleibt oberster Kontrolleur der Kirchenfinanzen

Christian M. Beck wurde als Leiter des EKHN-Rechnungsprüfungsamtes wiedergewählt. Während der Synodentagung wurde er in einer Online-Abstimmung mit großer Mehrheit im Amt bestätigt.
Propst Matthias Schmidt

25.11.2020 vr

Matthias Schmidt bleibt Propst für Oberhessen

Propst Matthias Schmidt hat sich als leitender Geistlicher für eine „Kirche an Hecken und Zäunen“ seiner Wiederwahl gestellt. Von der Synode wurde er im Amt bestätigt.
Durch ein Feuer im Flüchtlingscamp auf der griechischen Insel Moria wurden im September 2020 Tausende über Nacht obdachlos. Die Initiative "Lesvossolidarity" unterstützt besodners hart Betroffene wie Mütter und Minderjährige.

22.09.2020 vr

Kirchensynode fordert Aufnahme von Flüchtlingen aus Lesbos

Mit nur je zwei Gegenstimmen und Enthaltungen forderte die Kirchensynode die unverzügliche Aufnahme von 12.500 Geflohenen aus Griechenland. Die Landesregierungen in Hessen und Rheinland-Pfalz sollen sich dafür bei der Bundesregierung einsetzen und selbst die Aufnahme von 1000 (Hessen) und 650 (Rheinland-Pfalz) Flüchtlingen zusagen.
Drei Pfeile auf Straßenbelag: nach links, geradeaus, nach rechts. Dazu sieht man die Schuhspitzen des Betrachters.

22.09.2020 pwb

Volker Jung stellt Arbeit der Kirchen in Corona-Krise in Mittelpunkt

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ (2. Timotheus 1, 7). Unter dieses Wort stellte Kirchenpräsident Jung seinen Bericht zur Lage in Kirche und Gesellschaft, in dem er Rückschau auf den bisherigen Weg der EKHN durch die Corona-Krise hielt.

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top