Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Synode

ekhn2030

29.11.2019 vr

Zukunftsprozess „ekhn2030“ nimmt Fahrt auf

Die Synode der EKHN hat das übernächsten Jahrzehnt im Blick: Sie startet den Zukunftsprozess "ekhn2030". Kirchenpräsident Volker Jung warb dafür, eine Kirche zu bleiben, die öffentlich und vielfältig bei den Menschen sei.
Synode

29.11.2019 vr

Von der Andacht im Tattoo-Studio, rotierenden Predigten und der feststofflichen Gemeinde

Die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat sich am Freitagmorgen intensiv mit der Zukunft der Gottesdienste auseinandergesetzt.
Zwölfte Kirchensynode

29.11.2019 red

Synode: Zwischen Gottesdienstkrise und Zukunftsplanung

Am Freitag steht im Mittelpunkt der Synodentagung zunächst die weitere Debatte über die künftige Ausrichtung der hessen-nassauischen Kirche. Die Syonde der EKHN findet noch bis Samstag statt.
Zukunft der Kirche

28.11.2019 vr

„ekhn2030“ nimmt Kurs auf die Kirchenzukunft

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat am Donnerstagabend die Debatte über einen neuen Zukunftsprozess eröffnet. Er soll die evangelische Kirche über das Jahr 2030 hinaus führen.
Ökumenischer Kirchentag 2021

28.11.2019 vr

Ökumenischer Kirchentag: Hauptthemen kristallisieren sich heraus

Eineinhalb Jahre vor dem Start des 3. Ökumenischen Kirchentags in Frankfurt am Main 2021 haben die Vorbereitungen deutlich an Fahrt aufgenommen. Das zeigte die Beauftragte der hessen-nassauischen Kirche für das Großereignis, Miriam Küllmer-Vogt, in ihrem Bericht vor der Synode der EKHN auf.
Andreas Lipsch

28.11.2019 vr

Evangelische Kirche sieht Rechte von Flüchtlingen massiv in Gefahr

Die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau hat am Donnerstag in Frankfurt am Main an die politisch Verantwortlichen in Hessen und Rheinland-Pfalz appelliert, stärker für die Rechte Geflüchteter einzutreten.
Oliver Albrecht

28.11.2019 red

Oliver Albrecht bleibt Propst für Rhein-Main

Oliver Albrecht bleibt evangelischer Propst für Rhein-Main. Die in Frankfurt am Main tagende Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) bestätigte am Donnerstagnachmittag den 57 Jahre alten Theologen mit großer Mehrheit im Amt.
Cornelia Füllkrug-Weitzel

28.11.2019 vr

„Wie verrückt dafür gekämpft, Entwicklungsfragen aufzunehmen“

Cornelia Füllkrug-Weitzel hat die Bundesregierung scharf dafür kritisiert, dass sie das international vereinbarte Ziel, 0,7 Prozent des Bruttoinlandsproduktes für Entwicklungshilfe auszugeben, nur durch Trickserei erreiche. Die Präsidentin des evangelischen Hilfswerkes „Brot für die Welt“ prangerte vor der Synode der EKHN auch den unzureichenden Kampf gegen den Klimawandel an.
Die Synode der EKHN beschließt ein Positionspapier zur Friedensethik

28.11.2019 vr

Synode setzt klares Signal für Friedensethik

Knapp 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und in Zeiten zunehmender kriegerischer Auseinandersetzungen in vielen Teilen der Erde, hat die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) am Donnerstag einstimmig ein Positionspapier zur Friedensethik verabschiedet.
Zwölfte Kirchensynode

28.11.2019 vr

Flüchtlingsfragen, Friedensethik und Zukunftsperspektiven

Die Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat am Donnerstag ihre Herbsttagung in Frankfurt am Main fortgesetzt. Der Vormittag wird dabei im Zeichen des Auftakts für einen neuen Zukunftsprozess stehen. Das Projekt mit dem Namen „ekhn2030“ soll die evangelische Kirche über das Jahr 2030 hinaus führen.

Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

Lukas 19, 10

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages / hudiemm

Zurück zur Webseite >

to top