Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit der Kategorie: Taufe

Stadiontaufe

23.05.2022 red

Jede Menge Leben – die 200. Taufe in der Frankfurter Stadionkapelle

Einer konnte das Glück echter Eintracht-Fans über die gewonnene Europa-League noch toppen: Niko hat mit seiner Geburt und seiner Fröhlichkeit das Herz seiner fußballbegeisterten Eltern und seiner Familie im Sturm erobert. Jetzt wurde er zum 200. Täufling in der Frankfurter Stadionkapelle.
Tauffest

15.05.2022 red

Jetzt anmelden: Mit Mainwasser getauft

Im Juli 2022 erhalten eine Reihe an Kindern und einige Erwachsene beim „Main|Tauf|Fest“ in Offenbach-Bürgel den Segen Gottes. Damit werden sie gleichzeitig Mitglied in der evangelischen Kirche. Mit Mainwasser werden voraussichtlich alle getauft, die sich bis zum 1. Juni angemeldet haben.
Mutter mit Kind

03.05.2022 red

Checkliste hilft bei den Vorbereitungen einer Taufe

Die Taufe gehört zu den großen Festen im Leben eines Menschen. Manche Eltern entscheiden sich, ihr Neugeborenes bereits im Babyalter taufen zu lassen. Das fällt in eine turbulente Zeit, in der sich die Familie auf das Kind einstellt. Deshalb unterstützt die EKHN die Vorbereitungen für eine Taufe mit einer Checkliste.
Lilly Thierolf wird von Steffen Held getauft. Ihr Bruder hilft dabei sie unterzutauchen.

14.07.2021 sk

Tauffeste sind beliebt

Open-Air-Taufen sind beliebt. Familien wählen diese Möglichkeit immer öfter, wenn es darum geht ein Familienmitglied taufen zu lassen. Viele Kirchengemeinden in der EKHN bieten deshalb in diesem Sommer Tauffeste an einem Fluss oder See unter freiem Himmel an. Für viele Familien ist ein Tauffest ein Anlass, eine lange verschobene Taufe endlich anzugehen.
Kirchenmitgliedschaft

29.06.2021 red

Als Kirchenmitglied etwas bewegen

Getauft, konfirmiert – und dann? Kofi Boateng hat seine Antwort gefunden: Als leitendes Mitglied im Kirchenvorstand wollte er etwas vor Ort bewegen. Als Vorsitzender des Bauausschusses konnte er mit eigenen Augen sehen, was er bewegen kann. Aber auch andere Kirchenmitglieder habe ihre ganz persönliche Antwort auf diese Frage gefunden.
Singende Konfirmandinnen

26.06.2020 vr

EKHN-Statistik 2019: Konfirmationen bleiben Eckpfeiler

Konfirmationen bleiben wichtige Eckpfeiler für junge Menschen. Das ist ein Ergebnis der neuen Statistik der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Und: Sie bleibt die mit Abstand größte Glaubensgemeinschaft der Region. Doch die Bilanz des zurückliegenden Jahres hat auch eine Schattenseite. Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung blickt selbstkritisch auf die Mitgliederentwicklung.
Jeder 4. ist auch 2019 in Deutschland evangelisch.

26.06.2020 vr

Bundesweite Mitgliederentwicklung: Austrittszahlen werden untersucht

Die Autrittszahlen in allen Kirchen bleiben hoch. „Angesichts dieser Herausforderungen werden wir nicht tatenlos bleiben“, sagt der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm. „Jeder einzelne Austritt schmerzt, nicht zuletzt, weil alle Mitarbeitenden hochmotiviert arbeiten“, so Bedford-Strohm.

26.08.2019 bbiew

Taufen am und im Bensheimer Badesee

Der Bensheimer Badesee hat sich am Sonntagvormittag in einen Taufsee verwandelt. 1.200 Gäste, 60 Täuflinge sowie 13 Pfarrerinnen und Pfarrer machten die Taufe zu einem großen Gemeinschaftserlebnis.

24.07.2019 bon

Taufe im Brexbach

Pfarrerin Monika Christ hat fünf Kinder in einem Fluss im Westerwald getauft. Für die Täuflinge und die fast 70 Gäste war das ein eindrucksvolles Erlebnis, denn es erinnert auch an die Taufe Jesu im Jordan vor rund 2.000 Jahren.

10.07.2019 red

Erste Taufe in der Autobahnkirche Medenbach

Als erste Familie tauft Familie Heinle ihren Sohn in der Autobahnkirche Medenbach an der A3, auf dem Rastplatz von Wiesbaden-Medenbach. Zu dem Familiengottesdienst und zur Taufe sind alle Reisenden willkommen.

Du wirst Gottes Kraft in der Schwachheit erfahren,
nicht vorher, nicht daran vorbei.
In der eigenen Schwachheit, in den Dingen,
um die ich einen großen Bogen mache,
meine Tabus, meine wunden Punkte.
Aber es tut nicht nur weh, es tut auch gut,
am wunden Punkt berührt und geheilt zu werden.
Und es führt kein Weg daran vorbei,
wenn es richtig gut werden soll.

to top