Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Konfession und Ökumene

Portrait

07.04.2021 pwb

"Hans Küng ging es um Reformen, nicht um Reförmchen"

Team und Gremien des 3. Ökumenischen Kirchentages (ÖKT) trauern um Hans Küng, der am 6. April nach langer schwerer Krankheit starb.
Dragoslav Stepanovic

02.04.2021 epd/red

"Lebbe geht weider": Oster-Video mit Trainer-Legende

Die Frankfurter Trainer-Legende Dragoslav Stepanovic scheint ein echter Osterfan zu sein: Er feiert Ostern gleich zweimal - einmal nach dem Ritus der westlichen Kirche, dann nach orthodoxem. Deshalb war er auch sofort bereit, für die EKHN in einem Video die Ostergeschichte unter seinem Motto "Lebbe geht weider" zu erzählen.
#Osterhoffnung: Video mit Trainer Legende Dragoslav Stepanovic: "Lebbe geht weider"

29.03.2021 vr

"Lebbe geht weider"- Video im Oster-Gottesdienst einsetzen

Die Frankfurter Trainer-Legende Dragoslav Stepanovic ("Stepi") hat mit der EKHN spontan ein Ostervideo aufgenommen. Er erzählt darin die biblische Ostergeschichte nach. Der rund 60 Sekunden lange Spot lässt sich auch im Gottesdienst einsetzen - etwa als alternative Evangeliums-Lesung. Dazu gibt es jetzt ein extra Materialpaket mit dem Video zum einfachen Download.
Sederteller zu Pessach

27.03.2021 rh

Pessach – ein Fest der Befreiung

Vom 27. März bis zum 4. April feiern Jüdinnen und Juden 2021 Pessach. Dann erinnern sie festlich an den Auszug des Volkes Israel aus Ägypten und an die Befreiung aus der Sklaverei durch Gott. Auch Jesus hat Pessach mit seinen Jüngern gefeiert, denn er war Jude. Die Vorsitzende des Arbeitskreises ImDialog Pfarrerin Andrea Thiemann erklärt in einem Interview, dass Jesus dadurch eine Brücke zum jüdischen Volk bilde.
Wochen gegen Rassismus

21.03.2021 red

Mitmachen bei Aktionen gegen Rassismus

Unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos.“ motivieren die Wochen gegen Rassismus, mit solidarischen Aktionen starke Zeichen für Mitmenschlichkeit zu setzen. An der Auftaktveranstaltung mit Polit-Prominenz, dem Gottesdienst mit Kirchenpräsident Jung und bei vielen anderen Angeboten lässt sich digital teilnehmen. Zudem ist eine Foto-Aktion zum Mitmachen geplant.
Internationaler Tag gegen Rassimus

21.03.2021 vr

Jung: Mit Respekt grassierenden Rassismus bekämpfen

Am Internationalen Tag gegen Rassimus predigte Kirchepräsident Volker Jung beim zentralen Gottesdienst: Respekt ist die göttliche Waffe gegen jede menschliche Abwertung.
Stiftung "Woche gegen Rassimus"

18.03.2021 red

Online-Gottesdienst Sonntag: „Solidarität. Grenzenlos.“

Unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos.“ motivieren die Wochen gegen Rassismus, mit solidarischen Aktionen starke Zeichen für Mitmenschlichkeit zu setzen. Am Sonntag predigt beim zentralen Gottesdienst in Darmstadt Kirchenpräsident Volker Jung.
Symbol der Ehe: Der Ehering

17.03.2021 red

Warum die EKHN homosexuelle Paare traut

Die Aussage der Glaubenskongregation des Vatikans hat heftige Diskussionen ausgelöst. Demnach solle die Kirche keine Vollmacht haben, Verbindungen homosexueller Paare zu segnen. Dazu hatte sich die EKHN 2002 anders entschieden – seitdem waren Segnungen gleichgeschlechtlicher Paare möglich. Seit dem 1. Januar 2019 heißen sie offiziell „Trauungen”.
Nur mit Kippa in die Synagoge

12.03.2021 red

Zentralratspräsident: Lob für Verhältnis zwischen Juden und Christen

Der Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, lobt das aktuelle Verhältnis zwischen Juden und Christen in Deutschland. Die Beziehung zwischen den beiden Religionen sei so gut wie noch nie zuvor in der Geschichte.
Frauen auf Vanuatu

04.03.2021 rh

Am Weltgebetstags-Gottesdienst teilnehmen

Am Freitag, 5. März, feiern viele Christinnen und Christen in über 150 Ländern den Weltgebetstag unter dem Motto „Worauf bauen wir?“. Diesmal stehen Frauen aus Vanuatu im Mittelpunkt. In Deutschland gibt es einen zentralen Gottesdienst im Internet und Fernsehen. In sozialen Medien können eigene Gedanken dazu ausgetauscht werden.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Wer Halt gewährt,
verstärkt in sich den Halt.

(Martin Buber)

Martin Buber

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_rusm

Zurück zur Webseite >

to top