Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Konfession und Ökumene

Demokratie stärken

07.09.2020 epd/red

Kirche an Politik: Lebensgeschichten sollen gehört werden

Auch in der evangelischen Kirche wächst das Unbehagen über den zunehmenden Einfluss demokratiefeindlicher Tendenzen in der Gesellschaft. Ein Papier aus Mainz macht der Politik Vorschläge, was sie dem entgegenhalten könnte.
Ökumenischer Höhepunkt im Reformationsjahr 2017: Gemeinsames Christusfest im Frankfurter Dom

04.09.2020 vr

Frauen, Sex und Ökumene: Synodaler Weg geht weiter

Die katholische Kirche setzt den Reformprozess „Synodaler Weg“ mit regionalen Konferenzen unter anderem in Frankfurt fort. Brisante Themen wie die Sexualmoral und der Missbrauchsskandal stehen auf der Tagesordnung. Kirchenpräsident Volker Jung hatte bereits zum Auftakt des Prozesses im Januar seine Hoffnungen in Sachen Ökumene geäußert.
Podcast Hustle Tov

04.08.2020 red

Podcast über jüdisches Leben

Zunehmender Antisemitismus und Fremdenhass – ein Trend nicht nur bei uns in Deutschland. Dem wollen Sarah Borowik-Frank und Frank Labitzke etwas entgegensetzen: und zwar mit einem Podcast zum Thema jüdisches Leben in Deutschland. Mit ihm haben es die beiden ins Finale des Wettbewerbs „Originals gesucht" von Deezer und re:publica geschafft.
Teilnehmer*innen an Tischen.

30.07.2020 tkr

"Sind wir schon online?" - Live-Talkrunde über Kirche Morgen mit viel Begeisterung

Lust zum Scheitern, Herzenswärme und Heiliger Geist: Wir sprachen in unserer Live-Talkrunde auf facebook über die 11 Leitsätze der EKD und träumten von Kirchen Morgen.
Portrait

29.07.2020 pwb

ÖRK-Vollversammlung 2022 in Karlsruhe

Der Exekutivausschuss des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) hat den neuen Termin für die anstehende 11. ÖRK-Vollversammlung beschlossen, die nun vom 31. August bis 8. September 2022 in Karlsruhe, Deutschland, stattfinden wird.
Kirche mit eingerüstetem Kirchturm

29.07.2020 tkr

#kirchemorgen - Live-Talkrunde jetzt zum nachschauen

Lassen Sie uns über Kirche Morgen reden: Die 11 Leitsätze der EKD wollen zur Diskussion anregen. Wir nehmen den Impuls auf und sind Mittwoch live für Sie auf facebook.
Junge läutet an einer Glocke an einer geschlossenen Kirchentür

25.07.2020 tkr

Weniger Kirche, mehr Diskussion? – Intensive Debatte über Zukunftspapier

Mit elf Leitsätzen legt die Evangelische Kirche in Deutschland vor, wie sie die Zukunft sieht. Auf Social-Media wird darüber fleißig gestritten: Die einen haben Angst vor schweigenden Kirchenglocken, die anderen wollen schon jetzt die Kirche von Morgen gestalten.
Hagia Sophia in Istanbul

24.07.2020 red

Evangelische Kirche kritisiert Umwidmung scharf

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) haben die Umwidmung der Hagia Sophia in Istanbul in eine Moschee scharf kritisiert. Erstmals seit der Umwandlung in ein Museum 1934 ist in dem Gebäude wieder ein muslimisches Freitagsgebet gefeiert worden. Die Hagia Sophia wurde im 6. Jahrhundert als christliche Kirche errichtet und dann ab dem 15. Jahrhundert als Moschee genutzt.
Portraits von Siegfried Fietz und Helwig Wegner-Nord, im Hintergrund Niemöller

21.07.2020 red

Musikalisches Portrait des ersten Kirchenpräsidenten

Als junger Mann war er beim Militär als U-Boot-Kommandant, später hat sich Martin Niemöller als Kirchenpräsident für den Frieden engagiert. Davon erzählt das musikalische Portrait „Welch ein Leben“, das am 20. Juni auf dem Kirchentag in Dortmund uraufgeführt wurde.
Annegret Puttkammer 2019

20.07.2020 epd/red

Nachfolgerin für Annegret Puttkammer gesucht

Zehn Jahre lang war Annegret Puttkammer Pröpstin von Nord-Nassau, jetzt wird eine Nachfolgerin bestimmt. Auf der Synode der EKHN im September in Offenbach stehen die Dekanin des Dekanats Büdinger Land, Sabine Bertram-Schäfer (53), und die Klinikseelsorgerin und stellvertretende Dekanin des Dekanats Runkel, Claudia Gierke-Heinrich (59), zur Wahl.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top