Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Leben und Familie

Corona und Coronakrise: FFP2-Maske

14.10.2021 pwb

Anpassung der Corona-Grundsätze

Sowohl in Hessen als auch in Rheinland-Pfalz wurden die Coronaverordnungen geändert; die Änderungen gelten in beiden Bundesländern nun bis zum 7. November 2021. Der Krisenstab der EKHN hat seine Grundsätze entsprechend angepasst und empfiehlt auch, sich bei den Planungen für Veranstaltungen zu Advent und Weihnachten an den jetzigen Regelungen zu orientieren.

14.10.2021 pwb

Aufruf: Mehr Vielfalt in den Synoden

Der Stabsbereich Chancengleichheit der EKHN ruft dazu auf, bei Wahl der Gemeindemitglieder für die Dekanatssynoden auf Vielfalt und eine paritätische Geschlechterverteilung zu achten. Der Aufruf wird unterstützt von der Ehrenamtsakademie, den Evangelischen Frauen sowie vom Kirchensynodalvorstand der EKHN.

06.10.2021 bbiew

20 Jahre Erste Hilfe für die Seele

Mit einem ökumenischen Festgottesdienst in der Heppenheimer Pfarrkirche St. Peter hat die Notfallseelsorge im Kreis Bergstraße ihr 20jähriges Bestehen gefeiert. Dabei wurden auch neu ausgebildete Ehrenamtliche für den Dienst beauftragt sowie langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt.
Gelbes Band

03.10.2021 red

Gelbes Band: Hier dürfen Äpfel kostenlos geerntet werden

Im Baum hängende, knackig rote Äpfel rufen beim Spaziergang geradezu: „Iss mich.“ Wenn Baum mit einem gelben Band markiert ist, darf man zugreifen. Denn es signalisiert, dass Obsteigentümer:innen den Baum zur kostenlosen Ernte frei gegeben haben.
Pfarrer Martin Vorländer und Pony Trixi

02.10.2021 vr

Video: Ein Dank für Trixi und ihre Geschwister

Rundfunkpfarrer Martin Vorländer hat sich über den Dank für die Tiere so seine Gedanken gemacht. In einem zu Herzen gehenden Video bringt ihn Pony Trixi auf die richtige Fährte.
Landwirtin prüft Zuckerrübe

02.10.2021 rh

Interview: Im harten Einsatz für die Ernte

Viele Landwirtinnen und Landwirte können sich über ihre Ernte freuen – allerdings hat zu viel Nässe die Erntemenge 2021 beeinträchtigt. Durch die Flutkatastrophe wurden zudem Felder überspült. An Erntedank wird deutlich, mit welchen Herausforderungen die Landwirtschaft konfrontiert ist – und was das für den Einkauf im Supermarkt bedeute kann. Agrarexpertin Maren Heincke und Umweltpfarrer Hubert Meisinger zeigen Perspektiven auf.
5000 Brote: Konfis backen Brot (Archivbild 2019)

02.10.2021 vr

Aktion: Jugendliche backen 5000 Brote für die Welt

In diesem Herbst ist es wieder soweit: Konfirmandinnen und Konfirmanden backen in Bäckereien Brot für den guten Zweck. Am 3. Oktober startet "5000 Brote" für Hessen-Nassau in Pfeddersheim.
Achtsamkeit

01.10.2021 red

Tipps: Ernteprodukte wertschätzen – von der Einkaufspraxis bis zum Tischgebet

Fast alles, was wir essen, hat einmal gelebt, gehört zu Gottes Schöpfung. Bevor das Gemüse im Einkaufskorb landet, wurde es von Menschen gesät, gepflegt und geerntet. Beim Zubereiten und Essen können wir uns dieser Verbindung bewusstwerden, achtsam dafür werden.
Neue Homepage des Evangelischen Frauenbegegnungszentrums EVA  in Frankfurt

01.10.2021 vr

Feministisch, digital, divers: Frauenbegegnungszentrum EVA mit brandneuer Website

Das Frauenbegegnungszentrum EVA hat eine neue Internetseite. Doch die größte Online-Innovation ist gar nicht sichtbar.
Idsteiner Unionskirche: Feier zu 200 Jahre Nassauer Union 2017

21.09.2021 vr

Corona-Info: Neue Grundsätze für Gottesdienste in Hessen

Seit 16. September gelten in Hessen neue Corona-Vorschriften mit einer 2G-Regelung. Sie können auch in Gottesdiensten angewandt werden, die dann wieder so voll werden können wir früher. Gemeinden dürfen aber auch bei den bewährten Hygienekonzepten mit Abstand und Maske bleiben. Der Krisenstab der EKHN hat neue Grundsätze für die Gemeinden in Hessen veröffentlicht.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Der weite Raum ist auch ein Ort in der Seele.
Er entsteht, weil andere liebevoll,
kreativ und fürsorglich sind.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top