Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Leben und Familie

Adventsaktion an der Alten Oper

17.12.2018 fk

Achtung, Advent!

Weihnachtliche Musik gehört zum Advent. Die Multimediaredaktion verbreitet Vorweihnachtsstimmung und überrascht die Menschen an Orten mit Musik, wo sie es garantiert nicht erwarten. In den Hauptrollen: Ein Blechbläsertrio und eine Acapella-Band.
Engel basteln

17.12.2018 rh

Evangelische Kitas mit Kindern unterschiedlicher Religionen im Advent

Die Gruppen in evangelischen Kindertagesstätten sind zum Teil recht bunt: Es gehören evangelische Kinder dazu, aber auch muslimische oder atheistisch geprägte. Wie gelingt es, das christliche Profil zu leben und gleichzeitig die Kleinen mit ihren unterschiedlichen weltanschaulichen Prägungen zu würdigen und zu integrieren?
Kindergartenkinder, ein Junge und ein Mädchen, laufen Hand in Hand

11.12.2018 epd

Profi-Manager für Kirchen-Kitas

Vielen Kirchengemeinden fällt es zunehmend schwer, den Betrieb ihrer Kindergärten aufrechtzuerhalten. Da Pfarrer und Kirchenvorstände mit den Aufgaben oft überfordert sind, liegt die Lösung oft in gemeindeübergreifenden Trägerschaften.
Zerbrochenes Glas

10.12.2018 red

Gegen Missbrauch vorgehen

Die evangelsiche Kirche engagiert sich mit zahlreichen Präventionsmaßnahmen gegen sexualisierte Gewalt. Dennoch sind Fälle von sexuellem Missbrauch bekannt geworden. Eine Service-Seite informiert darüber, wohin sich Betroffene wenden können und was die hessen-nassauische Kirche unternimmt.

10.12.2018 red

Tipps für eine nachhaltige Weihnachtszeit

Wenn wir Weihnachten feiern, dann sitzt eigentlich noch viel mit am Tisch: Jene, die die Geschenke produziert haben – aber unter welchen Bedingungen? Und was da als Gänsebraten herrlich duftet, war mal ein lebendiges Tier – wie hat es gelebt? Wer nach Antworten sucht, findet gute Gründe, Weihnachten auf nachhaltige Art und Weise zu feiern.
Ulrike Scherf

10.12.2018 vr

Scherf: „Mehr Frauen in Leitungsämter“

"Viel Luft nach oben" hat Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf der evangelischen Kirche bei der Besetzung von Leitungspositionen mit Frauen attestiert. Zugleich gab sie bekannt, dass die Geschichte der Frauenbewegung in der EKHN nun online und in der Internet-Enzyklopädie Wikipedia schwarz auf weiß nachzulesen ist.

09.12.2018 red

Menschenrechte für Prostituierte

Noch immer gibt es Menschen, die systematisch gedemütigt werden. Vor allem Frauen, die von Menschenhandel und Zwangsprostitution betroffen sind, müssen unerträgliches Leid erdulden. Der Tag der Menschenrechte am 10. Dezember erinnert daran, gegen Ungerechtigkeiten wie diese einzustehen. Frauen aus kirchlichen Gruppierungen setzen sich für die Betroffenen ein.

07.12.2018 bbiew

Familien nehmen psychisch kranke Menschen bei sich auf

Seit zehn Jahren vermittelt das Diakonische Werk Bergstraße Menschen mit psychischer Erkrankung in Gastfamilien. Hier leben sie als Teil der Familie und finden so neuen Halt.

06.12.2018 red

Der Nikolaus kommt motorisiert

Jedes Jahr kommt der Nikolaus an die Adam-Karillon-Schule und bringt den Schülern kleine Geschenke. Allerdings kommt er nicht mit Schlitten und Rentieren, sondern mit einem Quad. Wenn er mit den Schulkindern Spaß macht, kann es auch schon mal passieren, dass die Lehrerin rausfliegt.

06.12.2018 red

Engagement der evangelische Frauen für Menschenrechte in Südafrika

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat am 10. Dezember vor 70 Jahren die Menschenrechte verkündet. Artikel 3 lautet: „Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.“ Während des Apartheitsregimes in Südafrika haben viele Menschen darunter gelitten, dass ihnen dieses Recht verweigert wurde. Frauen in der EKHN haben mit Solidaritätsaktionen den Widerstand gegen die Unterdrückung unterstützt.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Bereitet dem HERRN den Weg; denn siehe, der HERR kommt gewaltig.

to top