Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit dem Schlagwort: Afrika

Aktion Tagwerk beim Weltkinder am 19. September 2015  in Mainz.

05.11.2015 epd

„Aktion Tagwerk“ erhält rheinland-pfälzischen Kinderschutzpreis

Der Mainzer Verein „Aktion Tagwerk“ ist am Donnerstagabend mit dem rheinland-pfälzischen Kinderschutzpreis 2015 ausgezeichnet worden. Familienministerin Irene Alt (Grüne) sagte bei der Preisverleihung, „Aktion Tagwerk“ gelinge es, Schülerinnen und Schülern das Leben der Menschen in Afrika vorzustellen und Interesse für andere Kulturen zu wecken.
Jürgen Mattis und Achim Knecht

03.08.2015 red

Flüchtlinge aus Gutleutkirche ziehen aus

Die Frankfurter Gutleutkirche soll ein Jugendhaus werden. Daher wird die Notunterkunft für die Flüchtlinge aufgelöst. Sie sollen in Frankfurt bessere Unterkünfte bekommen. Die Evangelische Kirche in Frankfurt appelliert an die Gesellschaft und die Politik, sich den humanitären Herausforderungen zu stellen.
Im vergangenen Jahr haben Schülerinnen und Schüler zum Beispiel das Mainzer Fußball-Stadion gesäubert.

22.06.2015 epd

Schüler arbeiten bundesweit einen Tag lang für Afrika

„Vernetzen. Verbinden. Verändern.“ ist Motto bei „Dein Tag für Afrika“. Heute arbeiten Schülerinnen und Schüler deutschlandweit zugunsten von Gleichaltrigen in Afrika.
Bäckermeisterin Grace Mensah Arthur (r.), durch die Partnerorganisation OICG zur Bäckerin ausgebildet, bildet inzwischen selbst aus.

04.03.2015 epd

Jugendliche jobben für Afrika

Bundesweit arbeiten Jugendliche einen Tag lang für Afrika. Sie spenden ihren Lohn für Hilfsprojekte.

28.01.2015 epd

Mainzer Pfarrerinnen gründen Hilfsverein für nigerianische Witwen

Eine Mainzer Pfarrerin, die mehrere Jahre in Nigeria gelebt hat, konnte die täglichen Horrormeldungen aus dem Land nicht mehr ertragen. Um wenigstens etwas zu tun, gründete sie einen Hilfsverein.
Die Diakonie Katastrophenhilfe sammelt Spenden für die medizinische Hilfe in Liberia.

15.08.2014 sto

Fürbitte für Ebola-Erkrankte

Die Ebola-Epidemie wütet in Afrika schlimmer als angenommen. Mehr als Tausend Menschen sind bereits gestorben.
Massengrab in Butare

06.04.2014 epd

Völkermord in Ruanda wirkt heute noch auf das Land

Der Genozid in Ruanda hat die Gesellschaft gespalten, das Land zerstört und Nachbarn zu Feinden gemacht. Das prägt auch heute noch das Land, sagt Historiker Kimonyo.
Flagge von Ruanda

06.04.2014 epd

Welle der Hilfsbereitschaft rettete Beziehung mit Ruanda

Die Beziehung zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda wurde 1994 auf eine harte Probe gestellt. Der Kontakt zwischen den Partnerländern wäre an dem Völkermord beinahe zu Grunde gegangen.

20.03.2014 cm

Quartier wird nicht geschlossen – Flüchtlinge dürfen vorerst bleiben

Die Flüchtlinge in der Frankfurter Gutleutkirche dürfen länger bleiben. Geplant war, dass das Quartier zum 31. März schließt. Jetzt ist klar: Die Männer bekommen mehr Zeit, um sich entscheiden zu können, wie es weiter geht.
Flüchtling notiert sich die Frankfurter Wohnviertel auf Deutsch

03.02.2014 cm

Pfarrer engagieren sich für Arbeitserlaubnis der Flüchtlinge

Seit Anfang November leben 24 afrikanische Flüchtlinge in Frankfurt. Zwei Kirchengemeinden nahmen sie auf. Nach einer Beratung wissen die meisten jetzt, wie ihr rechtlicher Status in Deutschland aussieht.

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.

to top