Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit dem Schlagwort: Hilfe

Einsamer Teddybär

23.12.2016 epd/red

Telefonseelsorger: Glauben an das Gute bewahren

Viele Menschen fühlen sich an Weihnachten einsam - besonders, wenn sie das Fest allein verbringen. In dieser schweren Zeit können sie sich auch an den Feiertagen an die Telefonseelsorge wenden, kostenlos und 24 Stunden täglich.

06.10.2016 bbiew

Eine ausgezeichnete Freiwillige

Die Griechin Efi Latsoudi ist mit dem Nansen Refugee Award des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) ausgezeichnet worden. Bei der EKHN-Kirchensynode im November wird sie über ihr ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe berichten.

05.10.2016 epd

Gießener Diakonie erprobt neuen Ansatz in der Obdachlosenhilfe

„Housing First“ heißt ein Projekt der Gießener Diakonie für Obdachlose. Sie erhalten eine eigene Wohnung und werden von Sozialarbeitern begleitet. Das aus den USA stammende Konzept ist in Deutschland neu.
Michael Frase: „Passives Betteln ist zu akzeptieren.“ (Symbolbild)

24.08.2016 red

Am Mittwoch – Menschen unter dem Radar der Sozialsysteme

Täglich bewegen über 300.000 Menschen im und am Frankfurter Hauptbahnhof. Doch nicht nur hin- und hereilende Pendler und Reisende halten sich darin auf, sondern auch Migrantinnen und Migranten. Das weiß auch Dr. Michael Frase vom Frankfurter Diakonischen Werk.
Das Gästehaus soll später auch als Einnahmequelle dienen

12.07.2016 epd/red

Mainzer Hilfsverein baut Siedlung für nigerianische Witwen

16 nigerianische Witwen und ihre 72 Kinder leben dank eines Mainzer Vereins wieder in Häusern. Seit drei Jahren unterstützt der Verein „Widows Care“ Frauen in Nigeria, die durch Massaker der Terrorgruppe Boko Haram zu Witwen geworden sind.

26.02.2016 epd

Ehrenamtliche Flüchtlingshelfer springen nur selten ab

Die Flüchtlingsarbeit in Deutschland lebt vor allem von ehrenamtlichen Helfern. Zahlreiche Menschen in der EKHN kümmern sich um die Geflüchteten und oft ist ihr Engagement auch von Dauer.

30.12.2015 red

Neue Website unterstützt Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Das Portal menschen-wie-wir.de zeigt Ehrenamtlichen, wo Hilfe benötigt wird. Das gemeinsame Projekt der Diakonie und Kirchen in Hessen gibt außerdem Informationen zu Stichpunkten rund um die Flüchtlingspolitik.
Gemeinsam stark

07.10.2015 epd

70 ehrenamtliche Flüchtlingsbegleiter ausgebildet

Fluchtursachen, Asylrecht, Traumata, Fragen des Alltags: Im Dekanat Alsfeld gibt es viele freiwillige Helfer für Flüchtlinge. Sie absolvieren ein Mentorenprogramm, um den Geflüchteten eine echte Hilfe zu sein.
Flüchtling notiert sich die Frankfurter Wohnviertel auf Deutsch

22.09.2015 sto

Wie kann ich Flüchtlingen helfen?

Nicht nur für Staat und Institutionen ist die Unterstützung und Integration von Flüchtlingen eine Herausforderung, viele Menschen wollen den Ankommenden ehrenamtlich helfen. Doch was ist überhaupt möglich und was muss dabei beachtet werden? Die folgenden Tipps bieten Anregungen, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Torsten Jäger (links) interviewt in Bad Salzhausen Helfer und die geflohene Lemlem Yonas Simye (rechts) für die Broschüre „Aus gutem Grund“ in der Kirchengemeinde.

21.09.2015 sto

Serie: Flüchtlinge im Kirchenasyl

Übergriffe, ein Leben in der Illegalität oder immer wieder Haft während der Flucht – Kirchengemeinden gewähren Menschen Kirchenasyl, wenn von Abschiebung Betroffene überzeugt davon sind, dass sie noch eine Chance verdienen. In einer Serie auf EKHN.de geben drei Menschen dem Kirchenasyl ein Gesicht.

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top