Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit dem Schlagwort: Inklusion

Junger Mann mit ALS freut sich

21.03.2019 epd

Landtag will Wahlausschluss von Behinderten abschaffen

Bislang vom Wahlrecht ausgeschlossene psychisch Kranke und Behinderte sollen nach Plänen des Landtags am 26. Mai an den landesweiten Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz teilnehmen dürfen.
Hörbehinderte und Taube sind oft ausgeschlossen

28.01.2019 epd

Taub und ausgeschlossen

Wer ihnen auf der Straße begegnet, sieht ihnen ihre Einschränkung nicht an: Gerade wegen ihrer unsichtbaren Behinderung müssen Gehörlose noch immer für gesellschaftliche Teilhabe kämpfen. Auf Barrieren stoßen sie schon beim Zeitunglesen.

26.06.2017 epd

Spatenstich für integratives Wohn- und Kindergartenprojekt in Mainz

Kindergarten, Behinderte und tägliches Arbeiten dicht an dicht - in dem neuen Bauvorhaben in Mainz soll ein Neubau entstehen, in dem Inklusion mehr als leere Worthülse sein soll.
Hände

28.04.2017 cm

Menschen mit Beeinträchtigungen entdecken Sexualität

Ein romantischer Abend, der erste Kuss, die Sehnsucht nach einer Beziehung: Das sind Wünsche, die auch viele behinderte Menschen haben. Eine Sexualbegleiterin und die Leiterin einer Behinderteneinrichtung erklären die Möglichkeiten und Herausforderungen von Nähe und Zärtlichkeit für Menschen mit Beeinträchtigungen.
Mädchen im Kindergarten

09.02.2017 red

Gemeinsam groß werden - auch mit Behinderung

„Alle sind gleich“ - Unter diesem Motto betreut die Kindertagesstätte der Frankfurter Martinusgemeinde behinderte und nichtbehinderte Kinder gemeinsam. Hier funktioniert Integration von klein auf.

07.02.2017 cm

Mit Video: Mit dem Rollstuhl durch die Skatehalle brausen

Schützer anlegen und ab geht’s mit dem Rollstuhl auf die Halfpipe. Ein Workshop in Wiesbaden beweist: Auch Menschen mit Behinderung können Extremsport machen. Aber auch ein Fußgänger rollt mit – er will gemeinsam mit seiner behinderten Frau Sport machen.
Behinderte und nichtbehinderte Mädchen fotografieren sich gemeinsam

02.12.2016 red

Diakonie begrüßt Bundesteilhabegesetz

Die Diakonie Deutschland beurteilt das Bundesteilhabegesetz als einen Impuls für ein selbstbestimmtes Leben in der Gesellschaft. Zugleich sei es aber ein Kompromiss mit Licht- und Schattenseiten.
Doro und Max haben sich am Theater kennengelernt.

29.06.2016 evb

Bund beschließt umstrittenes Teilhabegesetz

Die Regierung hat mit dem Bundesteilhabegesetz und dem Nationalen Aktionsplan 2.0 zwei wichtige behindertenpolitische Vorhaben beschlossen. Sie will die Inklusion in Deutschland weiter vorantreiben und den Menschen mit Behinderungen mehr Selbstbestimmung und Teilhabe ermöglichen. Die Diakonie aber fordert Nachbesserungen.

04.01.2016 red

Brailleschrift als Schlüssel zur Bildung

Zum Welt-Braille-Tag am 4. Januar hat die Christoffel-Blindenmission auf die Bedeutung der Blindenschrift hingewiesen und erinnerte die Politik an ihre Verantwortung. Durch Brailleschrift haben Menschen mit Sehbehinderungen die Möglichkeit Schreiben und Lesen zu lernen.
Menschen mit Behinderung demonstrieren in Berlin für barrierefreies Wählen

03.12.2015 jl

„Inklusion darf nicht zum Sparmodell werden“

Der 3. Dezember ist der „Internationale Tag der Menschen mit Behinderung“. Der Vorstand der Hessischen Diakonie fordert mehr Integration und Inklusion. Auch im Hinblick auf Flüchtlinge.

Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man um so mehr fordern.

Lukas 12, 48

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/ekely

Zurück zur Webseite >

to top