Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit dem Schlagwort: Kirchenasyl

Familie Gohari ist aus Afganistan nach Deutschland geflohen.

14.09.2015 red

Kurze Geschichte einer langen Suche nach Heimat

Das Kirchenasyl in der Evangelischen Miriamgemeinde in Frankfurt-Bonames lässt die sechsjährige Flucht der Familie Gohari aus Afghanistan zu Ende gehen

13.04.2015 red

Iman darf bleiben

Kirchenasyl ist die letzte Zuflucht vor der drohenden Abschiebung. Im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald wurde im vergangenen halben Jahr zwei Männer Kirchenasyl gewährt. Das in Niedernhausen ist nun beendet. Es war eine gute Erfahrung – auch für die Gemeinde.

10.12.2014 epd

Asylrechtsanwalt: Erschwerung des Kirchenasyls rechtlich fragwürdig

Immer mehr Gemeinden gewähren Flüchtlingen Kirchenasyl, damit sie nach sechs Monaten in Deutschland einen Asylantrag stellen können. Diese Frist soll auf 18 Monate erhöht werden. Ob das vor Gericht Bestand hat?
Aleppo

31.10.2014 epd

Syrer aus Mainzer Kirchenasyl dürfen vorerst in Deutschland bleiben

Eine syrische Flüchtlingsfamilie sollte nach Bulgarien abgeschoben werden. Die Familie befürchtete Gefahr für ihre Gesundheit und klagte gegen die Abschiebung.
Kirchenasyl-Konferenz: Eingang

08.09.2014 evb

Kirchenasyl zwischen staatlichem Gehorsam und moralischer Verpflichtung

Wie kann man Kirchenasyl begründen, obwohl es gegen das Gesetz verstößt? Diese Frage beantwortete der Theologie-Professor Lob-Hüdepohl bei einer Netzwerkkonferenz zum Thema Kirchenasyl am vergangenen Samstag.
Seit tausenden Jahren ist die Kirche auch ein Zufluchtsort für verfolgte Menschen. Das Kirchenasyl gibt es in Deutschland seit 1983.

21.08.2014 epd/red

Immer mehr Kirchenasyle in Deutschland

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche schaut auf 20 Jahre Arbeit zurück. Sie stellt fest: Die Zahl der Kirchenasyle nimmt stetig zu.
Verkäufer vor dem Haupteingang zu Dura Europos

09.05.2014 epd

Evangelische Gemeinde in Mainz gewährt syrischer Familie Kirchenasyl

Aus Bulgarien nach Deutschland: Immer wieder berichtet das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR von großen Problemen in dem EU-Staat. Daher hat die Mainzer Philippus-Gemeinde die Flüchtlinge aus Syrien bei sich aufgenommen.
Hier hat eine somalische Familie Kirchenasyl gefunden

19.06.2013 red

Muslime finden Schutz hinter kirchlichen Mauern

Einer fünfköpfigen Familie aus Somalia droht die Abschiebung nach Italien. Die Pfarrfamilie Bernbeck in Billertshausen gewährt den Flüchtlingen Kirchenasyl in ihrem Haus.

Gib uns Vertrauen, Gott, in diesen Zeiten.
Gelassenheit, Besonnenheit und Mut.
Und gib uns Freundlichkeit. Die soll sich ausbreiten.
In unseren Herzen und in unserem Land und überhaupt.

(Doris Joachim)

Doris Joachim

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_stockam

Zurück zur Webseite >

to top