Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit dem Schlagwort: obdachlos

Obdachlosenessen im Ratskeller

05.12.2013 evb

Prominente bedienen Obdachlose

Steffi Jones und Moses P., Thorsten Schäfer-Gümbel und Peter Feldmann, Bärbel Schäfer und Johannes Scherer, das sind einige der Kellner. Ihre Gäste leben auf der Straße und schlafen in der Kälte. Für einen Tag sind die Obdachlosen zum weihnachtlichen Gänse-Essen in den Frankfurter Römer eingeladen.

04.12.2013 evb

Für Obdachlose auf dem Jakobsweg

Sie sind Meldungen, die nur selten Schlagzeilen machen: „Obdachloser erfroren“. Der Winter ist die härteste Zeit für Obdachlose, die oft nicht einmal eine Krankenversicherung besitzen. Für diese Menschen hat sich ein Diakoniemitarbeiter auf den Jakobsweg gemacht und über 2000 Euro erlaufen.

03.12.2013 epd

Flüchtlinge ziehen in ehemalige Mainzer Obdachlosensiedlung

Sie dürfen nicht reisen, gute Wohnungen gab es aber auch keine in Mainz. Jetzt will die Stadt Mainz bis zu 130 Asylbewerberber in ehemaligen Obdachlosenunterkünften im Mainzer Norden unterbringen.

02.12.2013 esz

Was passiert mit den Gräbern von Obdachlosen?

Regelmäßig pflanzen wohnungslose Menschen in Wiesbaden Blumen auf die Gräber von verstorbenen Obdachlosen. Angeleitet werden sie von des von Mitarbeitern des Diakonischen Werks Wiesbaden.

25.11.2013 epd

Obdachloser aus Mainz nach Kältenacht im Koma

Der Winter ist immer eine Härtezeit für Wohnungslose. Ein obdachloser Mainzer ist beinahe erfroren und ins Koma gefallen. Derzeit wird er medizinisch behandelt.
UN-Flüchtlingszelt

24.04.2013 evb

Wohnen mit Obdachlosen

Eine Künstlergruppe hat zwei UN-Flüchtlingszelte auf dem Faulbrunnenplatz in Wiesbaden aufgeschlagen. Hier können Bürger mit den Obdachlosen übernachten und ins Gespräch kommen.
Armut kann jeden treffen

05.04.2013 evb

Leben in Armut

Simone hat zwar eine Wohnung, aber keine Arbeit. Lothar hingegen war obdachlos und hat es zurück in ein normales Leben geschafft.

Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

Lukas 19, 10

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages / hudiemm

Zurück zur Webseite >

to top