Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit dem Schlagwort: Tod

04.04.2018 epd

Mit Radio-Stück: Diakonie Hessen will Angehörigen von Sterbenden helfen

Die Diakonie Hessen will Menschen helfen zu verstehen, was passiert, wenn Menschen sterben. Deshalb hat sie eine Handreichung für Angehörige und Begleitende von Sterbenden veröffentlicht. Zudem zeigt ein Radio-Stück, wie sich Bildhauer Joachim Kreutz mit dem Erlebten und den Wünschen von Angehörigen auseinandersetzt.

18.10.2016 red

Nach dem Selbstmord seines Partners will er Bäume pflanzen

Mario Dieringer war am Boden. Kurz nach Dieringers eigenem, gescheiterten Suizidversuch nahm sich sein Partner das Leben. Es folgte eine schwere Phase mit der Frage, ob er es nicht hätte verhindern können. Nun schöpft er mit seinem Projekt „Footpath of Life“ neue Kraft. Seine Idee: Einmal um die Erde wandern und gegen Trauer und Einsamkeit Bäume pflanzen.
Ganzkörperplastinat „Der Hürdenläufer“

28.08.2015 sto

Mit Video: Ausstellung Körperwelten in der Kritik

Tote im Rampenlicht – Aufklärung oder Verletzung der Menschenwürde? Die Ausstellung Körperwelten ist in Mainz zu Gast. Das Dekanat Mainz hatte zur Diskussion geladen.
Beistand im Krankenhaus

01.07.2015 red

Neue Publikation thematisiert „blinde Flecken" in der Sterbehilfedebatte

Heute diskutiert der Bundestag über Sterbehilfe. Bis November will der Bundestag die Beihilfe zur Selbsttötung gesetzlich neu regeln. Ein neues Buch, herausgegeben unter anderem von Diakonie- Präsident Ulrich Lilie, thematisiert die „blinden Flecken" in der Sterbehilfedebatte.
Keine Bestattung gemeinsam mit Herrchen

10.06.2015 epd/red

Hessische Kirchen gegen gemeinsame Bestattung von Mensch und Tier

Tiere müssen besonders geachtet werden, aber eine gemeinsame Bestattung mit dem Herrchen? Die neue Diskussion um gemeinsame Bestattungen von Mensch und Tier spiegelt die gewachsene Bedeutung der Tiere als Mitgeschöpfe wieder. Und sie zeigt: Tiere sind auch für das soziale Leben von Menschen wichtig. Aber ein gemeinsames Grab geht zu weit, sagt Pressesprecher Volker Rahn.
Peter Steinacker, fünfter Kirchenpräsident der EKHN, verstarb am 14. April 2015.

15.04.2015 vr

„Profilierter evangelischer Theologe des offenen und kontroversen Dialogs“

Der frühere Kirchenpräsident der EKHN, Peter Steinacker, ist verstorben. Die Gedenkfeier ist am 28. April, 17 Uhr in Frankfurt vorgesehen.
Sonnenuntergang

21.11.2014 cm

Grabbeigaben für den Sarg?

Weil eine Frau zu Lebzeiten nur mit dem kleinem Löffel aß, bekam sie eine Suppenkelle mit ins Grab. Grabbeigaben können kreativ sein, es gibt aber auch Grenzen.
Frank Schirrmacher im Jahr 2007

05.09.2014 epd

Gedenkfeier für Frank Schirrmacher in Frankfurter Paulskirche

Heute wird in der Frankfurter Paulskirche FAZ-Herausgeber Schirrmacher gedacht. Bei der Fastenaktion „7 Wochen Ohne“ predigte der Publizist im Jahr 2009 beim Eröffnungsgottesdienst in Frankfurt.
Portrait vom Mitherausgeber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ Frank Schirrmacher. Er ist am 12. Juni gestorben.

13.06.2014 red

Wortlaut: Schirrmacher predigte zum evangelischen Fasten

Der Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Frank Schirrmacher stieß mit seinen Artikeln und Büchern Debatten in Deutschland an. Bei der Fastenaktion „Sich entscheiden! 7 Wochen Ohne Zaudern“ predigte der Publizist am 25. Februar 2009 beim Eröffnungsgottesdienst in der Frankfurter Katharinenkirche.

18.04.2014 vr

„Karfreitag ist eine Zumutung“

Der Karfreitag mutet den Menschen mit seinem konzentrierten Blick auf den qualvollen Tod Jesu einiges zu, sagt die Stellvertreterin des Kirchenpräsidenten, Ulrike Scherf in ihrer Botschaft zum Feiertag. Doch er erinnere auch daran, dass es möglich ist, alle Verzweiflung vor Gott zu bringen: Keine Situation ist zu weit weg von Gott. Ihre Betrachtung zum Karfreitag auf ekhn.de im Wortlaut.

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
der du alle Dinge durch dein Wort geschaffen
und den Menschen durch deine Weisheit bereitet hast,
Gib mir die Weisheit, die bei dir auf deinem Thron sitzt.
Amen

(Weisheit 9,1 ff)

to top