Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Artikel mit dem Schlagwort: Wohnungslos

Obdachloser auf einer Bank

26.03.2020 ste

Wohnungslose Menschen brauchen jetzt besondere Fürsorge

Die Diakonie Hessen weißt darauf hin, dass insbesondere wohnungslose Menschen jetzt eine besondere Fürsorge brauchen. Denn diese seien von den aktuellen Einschränkungen besonders getroffen. "Das Virus macht auch nicht vor Menschen halt, die durch ein Leben auf der Straße bereits gesundheitlich geschwächt sind. Zudem ist ihnen der Rückzug in eine sichere Wohnung verwehrt. Ihr Leben spielt sich in der Öffentlichkeit ab. Sie sind existenziell auf Hilfe und Unterstützung angewiesen“, sagt Carsten Tag, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen.
Obdachloser in Zeiten von Corona

25.03.2020 red

Der Traum vom Zuhause bleiben

Keine Schule, keine Kita, Arbeiten im Homeoffice. Für viele Menschen steht der Alltag Kopf. Immerhin können sie sich in ihren eigenen vier Wänden zurückziehen, haben ihre Lieben bei sich. Wohnungslose dagegen sind der Situation hilflos ausgeliefert. Einrichtungen versuchen zu, improvisieren.

05.10.2016 epd

Gießener Diakonie erprobt neuen Ansatz in der Obdachlosenhilfe (mit Video)

„Housing First“ heißt ein Projekt der Gießener Diakonie für Obdachlose. Sie erhalten eine eigene Wohnung und werden von Sozialarbeitern begleitet. Das aus den USA stammende Konzept ist in Deutschland neu.
Obdachlosen-Brunch auf der Dippemess

15.04.2014 epd

Osterbrunch für Frankfurter Obdachlose

Zum zweiten Mal werden Obdachlose zum Osterbrunch auf der Frankfurter Dippemess eingeladen. Am 19. April gibt es Tafelspitz mit grüner Soße, Rote Grütze und musikalische Unterhaltung. Ein kleiner Beitrag um Wohnungslosen zu helfen.
Obdachlosenessen im Ratskeller

05.12.2013 evb

Prominente bedienen Obdachlose

Steffi Jones und Moses P., Thorsten Schäfer-Gümbel und Peter Feldmann, Bärbel Schäfer und Johannes Scherer, das sind einige der Kellner. Ihre Gäste leben auf der Straße und schlafen in der Kälte. Für einen Tag sind die Obdachlosen zum weihnachtlichen Gänse-Essen in den Frankfurter Römer eingeladen.

04.12.2013 evb

Für Obdachlose auf dem Jakobsweg

Sie sind Meldungen, die nur selten Schlagzeilen machen: „Obdachloser erfroren“. Der Winter ist die härteste Zeit für Obdachlose, die oft nicht einmal eine Krankenversicherung besitzen. Für diese Menschen hat sich ein Diakoniemitarbeiter auf den Jakobsweg gemacht und über 2000 Euro erlaufen.

03.12.2013 epd

Flüchtlinge ziehen in ehemalige Mainzer Obdachlosensiedlung

Sie dürfen nicht reisen, gute Wohnungen gab es aber auch keine in Mainz. Jetzt will die Stadt Mainz bis zu 130 Asylbewerberber in ehemaligen Obdachlosenunterkünften im Mainzer Norden unterbringen.

02.12.2013 esz

Was passiert mit den Gräbern von Obdachlosen?

Regelmäßig pflanzen wohnungslose Menschen in Wiesbaden Blumen auf die Gräber von verstorbenen Obdachlosen. Angeleitet werden sie von des von Mitarbeitern des Diakonischen Werks Wiesbaden.

Es sollen wohl Berge weichen
und Hügel hinfallen,
aber meine Gnade
soll nicht von dir weichen.

to top