Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Soziales und Politik

13.05.2019 epd

Nicht alle betreuten Menschen werden wählen können

Betreute Menschen dürfen erstmals bei der Europawahl ihr Kreuz machen. Doch bis dahin sind trotz der grundsätzlichen Wahlerlaubnis noch einige Hürden zu nehmen.

13.05.2019 bj

„Ein Europa für alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“

Unter dem Motto „Ein Europa für alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“ plant ein Bündnis aus mehr als 60 regionalen Organisationen und Initiativen am 19. Mai um 12 Uhr - eine Woche vor der Europawahl - eine Großdemonstration für ein friedliches und solidarisches Europa.
Seniorin wird gepflegt

11.05.2019 red

Diakonie und Kirchen danken pflegenden Menschen

Die Diakonie Hessen und ihre beiden Kirchen, die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und EKHN, machen am Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai auf den wertvollen Beitrag der Pflegenden für die Gesellschaft aufmerksam. Und zwar danken sie Pflegenden mit einem zentralen Gottesdienst in der Bad Nauheimer Dankeskirche.
Oberkirchenrat Jens Böhm

10.05.2019 vr

Jens Böhm bleibt Personaldezernent

Der Darmstädter Oberkirchenrat Jens Böhm ist in Frankfurt am Main mit großer Mehrheit von der hessen-nassauischen Kirchensynode in seinem Amt als Personaldezernent der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau bestätigt worden.
Tarek Bashour

10.05.2019 vr

Synode will sich stärker mit Religionsfreiheit beschäftigen

Fragen der weltweiten Religionsfreiheit und der Menschenrechte sollten stärker thematisiert und politisch bearbeitet werden. Das war Thema einer Debatte auf der Synode der EKHN am Freitag.
Das Smartphone ist zum Symbol für die Digitalisierung des Lebens geworden

09.05.2019 red

Für Demokratie streiten – analog & digital

Die bevorstehende Europawahl bietet eine gute Gelegenheit zum Austausch über die Fragen: Welche demokratische Kultur möchten wir leben? Wie lässt sich auf Anfeindungen reagieren? Darüber lässt sich am 17. Mai diskutieren – vor Ort in der Evangelischen Akademie Frankfurt, aber auch von zu Hause oder vom Hotelzimmer aus. Eine digitale Anwendung macht es möglich.
Gruppenfoto

08.05.2019 pwb

Europa ist kompliziert, aber wichtig

Wenn die derzeitigen Wahlprognosen einträfen, könnte durch das Erstarken der nationalistischen Parteien aus mehreren Ländern künftig die Arbeit von EU-Parlament und Kommission stark ausgebremst werden. Daher habe die Europawahl 2019 nach Ansicht der Teilnehmer des „Runden Tisches Mediendialog“ geradezu epochale Auswirkung auf die Zukunft der europäischen Gemeinschaft.
Am 26. Mai wählt Europa

06.05.2019 red

Aufruf zur Europawahl: Stärker für den europäischen Gedanken eintreten

Bei der 9. Direktwahl des Europäischen Parlaments am 26. Mai 2019 können die Bürgerinnen und Bürger über die zukünftige Gestalt des Friedensprojekts „Europäische Union“ (EU) mitbestimmen.
Jean-Félix Belinga Belinga (l.) vom Zentrum Oekumene und Jörg Martienßen (r.) von der Bundespolizei organisieren seit zwei Jahrzehnten gemeinsam Interkulturelle Schulungen

03.05.2019 vr

Eine echte Erfolgsgeschichte von Polizei und Kirche

Grenzerfahrungen im wahrsten Sinn des Wortes machen Bundespolizistinnen und Bundespolizisten am Frankfurter Flughafen am laufenden Band. Seit zwei Jahrzehnten sensibilisiert das Zentrum Oekumene die Beamtinnen und Beamten der Polizei in speziellen Kursen für interkulturelle Fragen. Dabei weitet sich noch viel mehr als nur er fachliche Horizont, wie jetzt beim Jubiläum deutlich wurde.

03.05.2019 bj

Fachtag zur Situation Asylsuchender in Griechenland

Zu einem gemeinsamen Fachtag zur Situation Asylsuchender in Griechenland laden die Diakonie Hessen, der Initiativausschuss für Migrationspolitik und der AK Asyl – Flüchtlingsrat RLP e.V. am 23. Mai ins Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung nach Mainz ein. In den Blick genommen werden dabei der gegenwärtige Stand eines gemeinsamen Europäischen Asylsystems sowie die Situation Asylsuchender in Griechenland.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Gott erweist seine Liebe zu uns darin,
dass Christus für uns gestorben ist,
als wir noch Sünder waren.

Römer 5, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_saemilee

Zurück zur Webseite >

to top