Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Wirtschaft und Finanzen

Die meisten Heime haben zu wenig Pflegekräfte

12.02.2019 evb

Studie: Wartelisten und Personalmangel in Pflegeheimen

Wartelisten für angehende Bewohner und viele freie Stellen für qualifizierte Bewerber – so sieht die Situation in vielen Pflegeheimen aus. Höhere Gehälter für Fachkräfte sind aber nicht zu erwarten.

30.01.2019 kls

Nächster Fundraising-Kurs startet nach Ostern

Die nächste Fundraising-Weiterbildung startet am ersten Maiwochenende im Rodgau und ist für entsendete Ehrenamtliche aus Kirche und Diakonie kostenlos.
Ehrenamtliche unterstützen Flüchtlinge beim Erlernen der deutschen Sprache.

23.01.2019 bj

Bildungslandkarte für Flüchtlinge

Flüchtlinge im Rheingau-Taunus-Kreis und ihre Unterstützer können sich freuen: Eine neue Bildungslandkarte mit speziellen Funktionen und Infos für Geflüchtete soll ihnen bei der Suche nach einer Arbeit oder Ausbildung helfen.
Wael Deeb

21.01.2019 rh

Große Etappe auf Integrationsmarathon geschafft

Wie kann Integration gelingen? Auf diese Frage findet der syrische Flüchtling Wael Deeb täglich neue, persönliche Antworten. Sein großes Ziel ist, als Journalist in Deutschland zu arbeiten. Von Deutschkurs zu Deutschkurs kommt er diesem Traum immer näher. Jetzt macht er ein Praktikum in der Multimedia-Redaktion der EKHN.

28.12.2018 red

Schulranzen für arme Kinder

Das Projekt "Schul-Tafel" im Kreis Groß-Gerau sammelt Spendengelder zum Kauf von Schulranzen für kommende Erstklässler aus bedürftigen Familien.

28.12.2018 krebs

Evangelische Kirchen helfen Betroffenen des Tsunami zwischen Sumatra und Java

Die Evangelischen Kirchen in Hessen stellen 40.000 Euro Soforthilfe für die Opfer des Tsunamis in Indonesien zur Verfügung und bitten um weitere Spenden.

27.12.2018 red

Soforthilfe für Tsunami-Opfer in Indonesien ist angelaufen

Nach einem Tsunami in Indonesien sind hunderte Menschen gestorben. Die Diakonie Katastrophenhilfe steht mit ihren Partnern vor Ort in Kontakt und prüft Hilfsmaßnahmen.
Eine Person springt von einer Klippe zur anderen. Die Klippen sind mit 2018 bzw. 2019 beschriftet.

27.12.2018 red

Neujahrs- und Silvesterbräuche weltweit

Eine Wasserschlacht oder ein Bad im Meer an Neujahr mag einem abwegig vorkommen, ist aber in anderen Ländern Brauch. Allseits bekannt ist das Feuerwerk, das aus verschiedenen Gründen immer wieder in die Kritik gerät. Brot für die Welt hat eine Alternative zum Feuerwerk: „Brot statt Böller“.
Noch hat der Chor kein eigenes Haus für die Proben mit Flüchtlingskindern

19.12.2018 evb

Kultur für Flüchtlinge am Amazonas

Er setzt sich für Flüchtlinge ein, die wir hier kaum wahrnehmen: Venezolaner verlassen in Scharen ihr Land. Der EKHN-Pfarrer Ralf Weissenstein bringt Flüchtlingskindern im armen Norden Brasiliens Kultur nahe – und eine Perspektive.
Briefumschläge und Warenkorb-Button

19.12.2018 pwb

„Wir kaufen anders“ jetzt mit Einkaufshilfe

Die Informations- und Einkaufsplattform „Wir kaufen anders“ bietet jetzt neu eine Einkaufshilfe für Kirchengemeinden an. Auf einer Seite werden die zwölf wichtigsten Produkte, die jedes Kirchengemeindebüro braucht, zusammengestellt.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit.

Daniel 9, 18

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_nottomanv1

Zurück zur Webseite >

to top