Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Wege zum relativ sicheren Arbeitsplatz

Erfüllende Berufe bei der Online-Bildungsmesse kennen lernen

EKHN/Fuchs

Ob Religionslehrerin, Gemeindepädagoge, Pfarrer oder Erzieherin - „Viele Berufstätige in der Kirche schätzen ihren Beruf als erfüllend ein, weil sie ihn als sinnvoll erleben“, erklärt die Pfarrerin für Nachwuchsgewinnung, Anja Schwier-Weinrich. Damit Schülerinnen und Schüler sowie Studierende einen Einblick in die kirchliche Berufswelt erhalten, findet am 20. Februar 2021 eine Online-Bildungsmesse statt.

EKHN/Fuchs

Mehrere Studien- und Ausbildungswege schaffen die Voraussetzungen, um einen Beruf in der evangelischen Kirche auszuüben. Eine Entscheidung für einen kirchlichen Beruf hat sich für viele bereits gelohnt, wie Pfarrerin Anja Schwier-Weinrich aus der Personalabteilung in der Kirchenverwaltung der EKHN erklärt: „Die EKHN bietet gute berufliche Perspektiven wie einen sicheren Arbeitsplatz, was in Corona-Zeiten einen ganz neuen Wert bekommt. Zudem ist die Kirche in Audits mehrfach als gute Arbeitgeberin ausgezeichnet worden. Wir haben wenig Weggänge, die Leute sind zufrieden.“ Diese Zufriedenheit führt sie auf einen entscheidenden Punkt zurück: „Das Tolle bei uns ist die Haltung, mit der die Menschen bei uns arbeiten. Man spürt, dass christliche Werte und Gemeinschaft auch im Beruf gelebt werden.“

Digitale Bildungsmesse

Anja Schwier-Weinrich wird mit einem Beratungsteam deshalb interessierte Schülerinnen und Schüler, Studierende, aber auch Seiteneinsteiger über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren. Das Team steht an einem digitalen Stand und sucht ganz individuell nach Lösungen, etwa wie junge Leute ihre Talente einbringen können. Dabei werden auch Praktika, ein FSJ oder Schnuppertage für die Entscheidungsfindung empfohlen. Außerdem wird es ein interaktives Spiel geben, um eigene Talente herauszufinden.

Digitale Bildungsmesse Rodgau
am Samstag, 20. Februar 2021
10.00 bis 16.00 Uhr
Anmeldung und Zugangsdaten über: https://online.bildungsmesse-rodgau.de
Teilnehmerbeitrag: kostenlos
Beratungsteam: Erzieher*innen, Studierende, Bidungsreferentin, Pfarrerin und Gemeindepädagog*innen.
Veranstalter: Pädagogische Akademie Elisabethenstift und Dekanat Dreieich-Rodgau

Ausbildungs- und Studiengänge

Unterschiedliche Ausbildungs- und Studiengänge können zu Berufen in der Kirche führen:

Für Interessierte mit Realschulabschluss:

Für Interessierte mit Abitur:

mehr Infos im Berufsportal der EKHN: Mach doch was du glaubst

 

 

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top