Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Auf dem Weg zum "Grünen Hahn"

Fortbildung zum Umweltauditor

ZGVLogoDurch gemeinsam festgelegte Ziele, verbunden mit klaren Zuständigkeiten, werden stetige Verbesserungen erreicht, z.B. beim Verbrauch von Energie und Wasser, bei den Außenanlagen oder beim Einkauf. Dafür wird die Gemeinde mit dem Zertifikat „Grüner Hahn“ ausgezeichnet.

Ab 13. November 2015 startet eine Fortbildung zum kirchlichen Umweltauditor in der Familienferien- und Bildungsstätte Ebernburg. Ein wesentlicher Bestandteil der Fortbildung ist die Begleitung einer Kirchengemeinde bzw. Einrichtung bei der Zertifizierung zum „Grünen Hahn“.

Die Fortbildung verbindet theoretische mit praktischen Teilen: An zwei Wochenenden wird Fachwissen über die verschiedenen Bausteine des Umweltmanagementsystems „Grüner Hahn“ vermittelt. Sinnvolle Maßnahmen zur Einsparung von Energie und anderen Ressourcen werden vorgestellt. So geht es beispielsweise um den Einsatz Erneuerbarer Energien, zur umweltfreundlichen Außengestaltung und zum nachhaltigen Einkauf.

Dann erfolgt die Kontaktaufnahmen mit Kirchengemeinden bzw. Einrichtungen, die das Umweltmanagementsystem einführen wollen. Es kann auch die eigene Gemeinde oder Einrichtung sein.

Die Fortbildung schließt mit der Anerkennung als Kirchlicher Umwelt-Auditor/ Kirchliche Umwelt-Auditorin ab.

Für die Teilnehmenden aus der EKHN übernimmt das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung die Kosten.

Weitere Infos im Flyer (PDF)

Ich merke, der weite Raum
entsteht nicht in mir und durch mich.
Er entsteht, weil andere da sind,
die mir Räume eröffnen,
gnädig umgehen mit meinen Schwächen,
sich einsetzen für einen menschenwürdigen Umgang
mit allen Menschen.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top