Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Am Sonntag suche ich die Arbeit nicht

Bernd Herbert, Unternehmer
Bensheim

Als Unternehmen für Gebäudetechnik haben wir viele Aufträge aus der Industrie. Dort sind die Prioritäten klar: Die Produktion muss laufen. Wartungs- oder Umbauarbeiten dürfen die Fertigung nicht beeinträchtigen. Da wird keine Rücksicht mehr auf Ruhezeiten genommen - ob am Sonntag oder auch in der Nacht. Das heißt für uns, dass wir hin und wieder sonntags arbeiten müssen. Ich reiße mich nicht um solche Aufträge. Aber ich muss auch an die Sicherung unserer 340 Arbeitsplätze denken. 

Es kommt vor, dass monatelang gar keine Sonntagsarbeit notwendig ist. Doch wenn in einem Altenheim die Heizung ausfällt, rücken wir natürlich auch an einem Adventssonntag aus. Aber ich suche die Sonntagsarbeit nicht. Ein Kunde wollte, dass wir von Heiligabend bis Neujahr einen größeren Auftrag ausführen. Das war finanziell sehr verlockend, wir wären fürstlich bezahlt worden. Ich habe den Auftrag im Interesse meiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen abgelehnt. Ab einem bestimmten Punkt muss man ‚Nein‘ sagen. 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/ekely

Zurück zur Webseite >

to top