Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu
Der Sozial-O-Mat der Diakonie zeigt die Positionen von Parteien in sozialen Fragen auf

17.05.2019 evb

Europawahl: Positionen prüfen mit dem Sozial-O-Maten

Jetzt online: Der Sozial-O-Mat der Diakonie hilft dabei, die Positionen von Parteien in sozialen Fragen zu vergleichen und so zu einer Wahlentscheidung zu kommen.
Sprechblasen

14.05.2019 red

Ein lebenswerter Traum: #MeinEUropa

Mitten aus ihrem Alltag erzählen Bürgerinnen und Bürger unter dem Hashtag #meinEUropa, was sie an der EU schätzen. Mit der Aktion ermutigt das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung, in den sozialen Medien eigene Europa-Erfahrungen zu posten und zu diskutieren.
Kartoffelknödel mit einer ganzen Pflaume gefüllt. Darüber gemahlener Mohn.

14.05.2019 red

Rezepte aus den europäischen Partnerkirchen

Am Europawahlsonntag ist Ihre Entscheidung gefragt. Und die fällt vielleicht nach einem köstlichen Gericht leichter. Die Rezepte dafür haben uns Vertreterinnen und Vertreter aus dem europäischen Partnerkirchen der EKHN geschickt.

13.05.2019 epd

Nicht alle betreuten Menschen werden wählen können

Betreute Menschen dürfen erstmals bei der Europawahl ihr Kreuz machen. Doch bis dahin sind trotz der grundsätzlichen Wahlerlaubnis noch einige Hürden zu nehmen.
Jüdische Familie

10.05.2019 vr

Beziehungen mit jüdischen Gemeinden vertiefen

Mit großer Sorge nimmt die Synode der EKHN einen wachsenden Antisemitismus wahr. In einer Resolution hat das mit einem Parlament vergleichbare Gremium deshalb am 9. Mai seine Ablehnung jeder Form von Judenfeindschaft gegenüber bekräftigt und seine Solidarität mit allen Menschen jüdischen Glaubens nochmals deutlich zum Ausdruck gebracht.
Das Smartphone ist zum Symbol für die Digitalisierung des Lebens geworden

09.05.2019 red

Für Demokratie streiten – analog & digital

Die bevorstehende Europawahl bietet eine gute Gelegenheit zum Austausch über die Fragen: Welche demokratische Kultur möchten wir leben? Wie lässt sich auf Anfeindungen reagieren? Darüber lässt sich am 17. Mai diskutieren – vor Ort in der Evangelischen Akademie Frankfurt, aber auch von zu Hause oder vom Hotelzimmer aus. Eine digitale Anwendung macht es möglich.
Die stellvertretenden Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf, Präses Dr. Ulrich Oelschläger und Kirchenpräsident Dr. Dr. h. c. Volker Jung (v.l.n.r.) werben für die Europawahl

08.05.2019 red

Evangelischer Wahlaufruf: „Für unsere Zukunft in Europa“

Sie ist ein Garant für den Frieden in Europa: die EU. Allein das ist es schon wert, sich für einen starken Staatenbund einzusetzen, sagt Hessen-Nassau jetzt mit seinen Partnerkirchen. Mit dem dringenden Appell, am 26. Mai wählen zu gehen, verbinden sie aber auch ein paar wichtige Ideen zur Reform der EU.
Zwei Frauen mit Kopftuch, von hinten

08.05.2019 epd

Alice Schwarzer beklagt „Sprechverbot” für Kopftuch-Kritiker

Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer beklagt ein „Sprechverbot” für kritische Stimmen gegen den politisierten Islam. Jeder, der das Kopftuch kritisiere, werde angefeindet, sagte Schwarzer am Mittwoch auf einer Tagung zum muslimischen Kopftuch an der Frankfurter Goethe-Universität.
Gruppenfoto

08.05.2019 pwb

Europa ist kompliziert, aber wichtig

Wenn die derzeitigen Wahlprognosen einträfen, könnte durch das Erstarken der nationalistischen Parteien aus mehreren Ländern künftig die Arbeit von EU-Parlament und Kommission stark ausgebremst werden. Daher habe die Europawahl 2019 nach Ansicht der Teilnehmer des „Runden Tisches Mediendialog“ geradezu epochale Auswirkung auf die Zukunft der europäischen Gemeinschaft.
Am 26. Mai wählt Europa

06.05.2019 red

Aufruf zur Europawahl: Stärker für den europäischen Gedanken eintreten

Bei der 9. Direktwahl des Europäischen Parlaments am 26. Mai 2019 können die Bürgerinnen und Bürger über die zukünftige Gestalt des Friedensprojekts „Europäische Union“ (EU) mitbestimmen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder.

Psalm 98, 1

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_jjaakk

Zurück zur Webseite >

to top