Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Groß-Gerau / Rüsselsheim

Aufruf für Frieden und gegen Rassismus

Heidi Förster

Die Dekanatssynode Groß-Gerau-Rüsselsheim positioniert sich klar und deutlich für Mitmenschlichkeit und gegen Rassismus. Auf ihrer Tagung am 19. Oktober 2018 haben die Delegierten aus den Kirchengemeinden einstimmig eine Erklärung verabschiedet.

In der Erklärung heißt es:  „Wir, die Mitglieder der Synode, erklären und rufen alle Christ*innen auf, aktiv für Frieden und Gerechtigkeit einzutreten, sich aktiv für Vielfalt und Mitmenschlichkeit einzusetzen, aktiv gegen Hetze und Rassismus aufzustehen und sich aktiv gegen Diskriminierung auszusprechen.“    

Das Dekanat folgt mit dieser Erklärung einer ähnlichen Resolution gegen Fremdenfeindlichkeit, wie sie das Evangelische Dekanat Wiesbaden am 15. September 2018 verabschiedet hat.

Neue Flüchtlingskoordinatorin

Zu Beginn der Tagung stellte sich Cornelia Bertram, die neue  Ehrenamtskoordinatorin in der Flüchtlingsbetreuung den Delegierten vor. Um Ehrenamtliche in der Arbeit mit Flüchtlingen zu unterstützen, wird diese Stelle beim regionalen Diakonischen Werk vom Ev. Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim seit 2015 mitfinanziert. Die 34-jährige Diplompädagogin engagiert sich seit 11 Jahren in der Flüchtlingsarbeit. Sie betonte, wie wichtig die Zusammenarbeit mit Kommunen und Kirchengemeinden sei, um Flüchtlinge zu integrieren.  Auch wenn der Zuzug von Geflüchteten in den Kreis Groß-Gerau merklich nachgelassen habe, so bleibe das ehrenamtliche Engagement in der Flüchtlingsarbeit unverzichtbar für ein gelingendes Miteinander bei uns. Eine ihrer Aufgaben ist die mit dem Landkreis vernetzte  Schulung der Ehrenamtlichen. Der nächste Fachtag „Engagiert integrieren! – Unsere Gesellschaft vor Ort gestalten“ findet am  3. November 2018 im Landratsamt Groß-Gerau statt. Heidi FörsterÖffentlichkeitsarbeit

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top