Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Fray Tomás González

Mexiko

Fray Tomás González, Franziskanerpater und Menschenrechtsaktivist, ist der Präsident eines Menschenrechtszentrums (Centro de Derechos Humanos del Usumacinta, CDHU) und leitet einen Zufluchtsort für MigrantInnen. Viele Flüchtende kommen aus Mittelamerika auf ihrem Weg in die USA durch Mexiko und erhalten in der Unterkunft humanitäre Unterstützung und Beratung. Zudem dokumentiert das CDHU Menschenrechtsverletzungen, die MigrantInnen durch kriminelle Banden und VertreterInnen erlitten haben. Nun werden Fray Tomás und seine MitarbeiterInnen selbst bedroht. Wir wollen mit unserem Einsatz erreichen, dass die Regierung bessere Schutzmaßnahmen ergreift, damit die Arbeit ungehindert fortgesetzt werden kann.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Übersicht über alle Einzelschicksale

zurück zur Übersichtsseite

Amnesty Mainz und die Meinungsfreiheitsaktion

Weitergehende Informationen über Amnesty Mainz und die Meinungsfreiheitsaktion zur Nacht der Freiheit

Mehr erfahren

Es geht darum, die Menschen zu werden,
die wir in Gottes Augen sind.
Und es geht darum, das zu leben,
was wir in Gottes Augen sind!

(Volker Jung)

Volker Jung

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, stockam

Zurück zur Webseite >

to top