Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Mohammad Faisal Abu Sakha

Israel

Mohammad Faisal Abu Sakha ist Zirkusartist und unterrichtet als Lehrer an der Palästinensischen Zirkusschule in der Westbank Kinder mit Lernschwierigkeiten. Am 14. Dezember 2015 wurde auf seinem Weg zur Arbeit von israelischen Soldaten verhaftet. Seitdem ist er – ohne Anklage oder Gerichtsverfahren – unter Administrativhaft gestellt. Die israelische Militärstaatsanwaltschaft wirft ihm ohne weitere Begründung vor, eine Bedrohung für die Sicherheit zu sein. Seine Haft kann für unbestimmte Zeit alle sechs Monate erneuert werden. Da Mohammad Faisal Abu Sakha innerhalb der Grenzen Israels festgehalten wird, anstatt ihn in den besetzten Gebieten unterzubringen, aus denen er stammt, muss seine Familie Genehmigungen beantragen, um ihn zu besuchen. Diese wurden ihnen schon bei zahlreichen Gelegenheiten verweigert.
Amnesty International fordert, dass Mohammad Faisal Abu Sakha wegen eines international als solches anerkannten kriminellen Vergehens angeklagt wird und ein faires Gerichtsverfahren erhält, oder dass er sofort freigelassen wird.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Übersicht über alle Einzelschicksale

zurück zur Übersichtsseite

Amnesty Mainz und die Meinungsfreiheitsaktion

Weitergehende Informationen über Amnesty Mainz und die Meinungsfreiheitsaktion zur Nacht der Freiheit

Mehr erfahren

Gut:
Das heißt für mich -
frei und befreit von allem,
was ich aus Angst und Ärger tief
in mir vergraben habe.

to top