Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Tahir Elci

Türkei

Am 29.November 2015 nahmen bis zu 100.000 Menschen an der Beerdigung des Menschenrechtsverteidigers Tahir Elçi in Diyarbakir im Südosten der Türkei teil. Er war am Vortag durch eine Kugel in den Kopf getötet worden. Elçi war ein prinzipientreuer und eloquenter Anwalt für Frieden und Menschenrechte und Gründungsmitglied von Amnesty in der Türkei. Er war bereit einzustehen für das, woran er glaubte. Amnesty fordert eine effektive, unabhängige und unparteiische Untersuchung der Tötung von Tahir Elçi. Alle, die für seinen Tod verantwortlich sind, müssen vor Gericht gestellt werden. Seine Familie muss vor Angriffen und Drangsalierungen geschützt werden.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Übersicht über alle Einzelschicksale

zurück zur Übersichtsseite

Amnesty Mainz und die Meinungsfreiheitsaktion

Weitergehende Informationen über Amnesty Mainz und die Meinungsfreiheitsaktion zur Nacht der Freiheit

Mehr erfahren

Gut:
Das heißt für mich -
frei und befreit von allem,
was ich aus Angst und Ärger tief
in mir vergraben habe.

to top