Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Fürbitten

Gebete für Andere

„Fürbitten heißt: jemanden einen Engel senden“, soll Martin Luther geäußert haben. Wer Gott um Gutes für einen anderen Menschen bittet, kann ihm die Kraft geben, eine schwierige Situation zu meistern. Auch im Gottesdienst hat diese Gebetsform ihren festen Platz.
Fürbitten mit aktuellem Bezug veröffentlicht die evangelische Aktion „Brot für die Welt“ auf ihrer Internetseite.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Es geht darum, die Menschen zu werden,
die wir in Gottes Augen sind.
Und es geht darum, das zu leben,
was wir in Gottes Augen sind!

(Volker Jung)

Volker Jung

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, stockam

Zurück zur Webseite >

to top