Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Weltgebetstag

wgt/PreusslerLogo Weltgebetstag

Die größte ökumenische Frauenbewegung

Der Weltgebetstag der Frauen (WGT) ist die größte ökumenische Frauenbewegung. Er wird in über 170 Ländern gefeiert und findet jeweils am ersten Freitag im März statt. Diese Tradition wird in Deutschland schon seit 1927 gepflegt. Über eine Million Menschen nehmen in Deutschland an den Gottesdiensten teil.

Jedes Jahr steht ein anderes Land im Mittelpunkt der WGT-Gottesdienste und prägt die Liturgie. Im Vorfeld des WGT gibt es Seminare und Workshops, um das Weltgebetstagsland näher kennen zu lernen. Dabei wird besonders die Situation der Frauen betrachtet. Mit den Kollekten der Gottesdienste werden weltweit Frauenprojekte gefördert.

weltgebetstag.deBanner zeigt eine Zeichnung Frauen aus Surinam sowie das Logo des WeltgebetstagesDas rund 550.000 Einwohner zählende südamerikanische Land Surinam hat mit vielschichtigen Umweltproblemen zu kämpfen.

Surinam ist in diesem Jahr Schwerpunktland des Weltgebetstags der Frauen. Das kleinste Land Südamerikas liegt an der Nordostküste des Subkontinents am Atlantischen Ozean. Der tropische Kleinstaat hat lediglich 560.000 Einwohner, etwa die Hälfte davon lebt in der Hauptstadt Paramaribo. Surinam war lange niederländische Kolonie und ist heute ein kultureller Schmelztiegel, der afrikanische, europäische, indische, chinesische und indonesische Bevölkerungsgruppen miteinander verbindet.

Auf den ersten Blick erscheint die Natur in Surinam fast paradiesisch: 80 Prozent des Landes sind von Regelwald bedeckt. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt passend dazu das Motto des Weltgebetstags. Doch auch hier ist die Schöpfung bedroht. Das Land besitzt einen beträchtlichen Reichtum an Bauxit, Gold und Erdöl. Der Abbau dieser Rohstoffe geht mit erheblichen Umweltbelastungen einher. 

Der Weltgebetstag 2018 in den Gemeinden - Orte und Zeiten

Diese Seite:Download PDFDrucken

Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

Lukas 21, 28

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von david-hertle / unsplash

Zurück zur Webseite >

to top