Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu
Deutsche BibelgesellschaftLutherbibel 2017Die Übersetzung der Bibel durch Martin Luther wurde anlässlich des Reformationsjubiläums im Jahr 2017 neu überarbeitet
Sprechblase zu Ostern

30.03.2018 red

Wie es Grab uff aamal leer gewese is

Für Eigenheiten regionaler Sprachen und Mundarten begeistert sich der Sprachwissenschaftler Dr. Walter Sauer. Nun hat der Mundartautor die Ostergeschichte aus der Bibel ins Hessische übertragen.

02.02.2018 epd

Der Jahrtausendsassa - Vor 550 Jahren starb der Erfinder Johannes Gutenberg

Kaum eine andere Erfindung hat die Welt so sehr verändert wie die des Mainzer Kaufmannssohns Johannes Gutenberg. Der Buchdruck brachte viele Entwicklungen der Neuzeit voran. Alles begann mit Bleilettern und Druckerschwärze aus Lampenruß und Eiweiß.

22.12.2017 esz

Geschichten von Geburt in der Bibel

Im Weihnachtsgottesdienst geht es um Jesus Geburt, erzählt nach Lukas. Aber Jesus ist nicht das einzige Kind, von dessen Geburt die Bibel erzählt. Es gibt noch viele andere Geburtsgeschichten unter ganz unterschiedlichen Aspekten.

08.12.2017 bs

Papst will Jesu Gebet umschreiben

Das Vaterunser soll Jesus selbst gebetet haben. Der Papst will in dem Gebet jetzt eine Passage anders übersetzen. Und zwar die umstrittene Textstelle: „Und führe uns nicht in Versuchung“. Sie solle besser heißen: „Lass uns nicht in Versuchung geraten.“ Dazu hat sich jetzt Volker Jung, der Kirchenpräsident der EKHN, geäußert.

01.12.2017 epd/red

Qumran-Ausstellung geplatzt

Die Qumran-Schriftrollen mit den ältesten bekannten Bibel-Manuskripten kommen nicht nach Frankfurt. Der Grund: Das hessische Wissenschaftsministerium habe zusammen mit der für Kultur und Medien zuständigen obersten Bundesbehörde die von der israelischen Antikenverwaltung geforderte Immunitätszusage abgelehnt, so der Museumsdirektor Jürgen Schefzyk.
Indische Seniorin

24.11.2017 red

Altern in der Bibel

Man ist immer so alt, wie man sich fühlt, heißt es. Heute gebrechlich wie Methusalem, morgen albern wie ein Teenager. Die Bibel kennt keine festen Vorgaben, wie Mann und Frau als alte Menschen zu sein haben.
Vertreibung aus dem Paradies

22.11.2017 hag

Scheitern als ein Weg zum Erfolg

Gelingen und Scheitern sind zwei Pole menschlichen Lebens, die sich durch die ganze Bibel ziehen – vom Paradies bis zur Sintflut und vom Kreuz bis zur Auferstehung. Scheitern gehört nicht nur zum Leben dazu, oft ist Scheitern sogar die Voraussetzung dafür, dass etwas gelingt.

07.11.2017 sto

Bibel auf Bierdeckel gewinnt Design-Award

Der Berliner Type ist ein internationaler Preis für Druckschriften. Zu den Auszeichnungen dieses Jahr gehört auch die Bibel auf dem Bierdeckel – eine Impulspost der EKHN.

05.10.2017 epd

Feiertage in neun Religionen

Was sind die wichtigsten Feiertage in anderen Religionen? Erfahren können Sie das in Frankfurt am 22.Oktober - beim „Tag der Religionen“.

29.08.2017 epd

Christliche Kirchen holen Bibel-Truck nach Mainz

Ein ökumenischer Impuls zum Reformationsjahr 2017: Ende August wird ein außergewöhnlicher Truck mit über 16 Metern Länge auf dem Gutenbergplatz in Mainz stehen. Hier wollen Protestanten und Katholiken auf den gemeinsamen Schatz der Bibel hinweisen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth.

Sacharja 4, 6

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von frank mckenna/unsplash

Zurück zur Webseite >

to top