Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Wie steht es um Gewalt in der Bibel?

Glaubenskrieger und Scheiterhaufen

Erika von BassewitzBibel aus dem Mittelalter

Kreuzzüge, Hexenverbrennungen und Konfessionskriege gehören zur Geschichte der Kirche, sie haben unvorstellbares Leid über unzählige Menschen gebracht. Die Bibel schien für viele Kriege die nötigen Begründungen zu liefern. Wurden die Worte etwa missverstanden?

mehr über "Glaubenskrieger und Scheiterhaufen"

Religion und Gewalt

Künstler: unbek., Foto: istockphoto, Roger de MontfortSt. Paul

Fanatiker meinen, im Namen ihrer Religion töten zu dürfen, und setzen ihren Wahn mörderisch in die Tat um. Gläubige, unabhängig welcher Religion, müssen sich fragen: Wie hält es meine Religion und mein Heiliges buch mit der Gewalt? Und was tragen sie zum Frieden bei?

mehr über "Religion und Gewalt"

Diese Seite:Download PDFDrucken

Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben.

to top