Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

sublan.tv-Gottesdienste

MdhsInteraktiver sublan-GottesdienstAuch von zu Hause aus kann man jetzt am Gottesdienst teilnehmen - dazu braucht es nur den Griff zum Tablet oder Smartphone; der eigene Gebetswunsch kann dann dem Pfarrer in digitaler Form mitgeteilt werden

Das ist eine neue Art Gottesdienste zu feiern: Wem im Gottesdienst unter der Kanzel eine Frage, ein guter Gedanke oder ein Zweifel am Gesagten kommt, hält nicht länger still. Er schreibt in sein Smartphone, was ihn gerade beschäftigt. Über die Software, die hinter der Internetseite sublan.tv steckt, erfährt der Predigende davon und kann direkt auf die Gedanken eingehen. Mit Anfragen und Kommentaren bestimmen die Gäste dabei beispielsweise den Weg der Predigt mit. Damit zieht elektronische Interaktivität in einen traditionellen Gottesdienst ein. Durch die Übertragung des Gottesdienstes ins Internet kommt er aber auch aus den Kirchenmauern heraus und zu jedem an den Ort, wo Glaubende gerade sind: zuhause oder auf Reisen. Ein Team aus Theologen und Informatikern hat unter dem Namen sublan.tv die Idee in die Tat umgesetzt.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Ich merke, der weite Raum
entsteht nicht in mir und durch mich.
Er entsteht, weil andere da sind,
die mir Räume eröffnen,
gnädig umgehen mit meinen Schwächen,
sich einsetzen für einen menschenwürdigen Umgang
mit allen Menschen.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top