Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Pilgern in Hessen und Nassau

Kai FuchsPilgernde Pfarrer an der MainkirchenroutePilgernde Pfarrer an der Mainkirchenroute

Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wozu existiere ich? Was trägt mich? Dies sind die Grundfragen des Lebens. Nach traditionellem evangelischem Verständnis gibt darauf das „Wort Gottes“ Antwort, wie es seit Alters überliefert ist und wie es aktuell verkündigt wird. Im Zentrum des Protestantismus stehen deshalb bis heute die Bibel und der Gottesdienst samt Predigt und Gebeten.

In neuester Zeit zeichnet sich eine Vielzahl neuer Frömmigkeitsformen ab. Sie zielen darauf, Gott stärker im ganz persönlichen Bezug wahrzunehmen. Meditationen, Pilgerwege oder Exerzitien sind inzwischen auch im protestantischen Glaubensleben keine Fremdworte mehr.

Nachrichten zum Thema Pilgern

08.08.2018 epd

Pilgern am Tag der Schöpfung

Gemeinsam mit den Füßen beten — zum Tag der Schöpfung laden evangelische und katholische Kirchen zum Pilgern ein. Noch werden Mitstreiter gesucht.
Steinmännchen an der Partnach

02.08.2018 rh

Dem mysteriösen Steinmännchen auf der Spur

Da stehen sie hinter einer Wegbiegung: Große und kleine Steinmännchen, stabil und fragil wirkende. Was hat es mit den stummen Zeugen auf sich, denen viele Urlauberinnen und Urlauber an Flüssen, Seen und auf Bergpässen immer häufiger begegnen?

23.07.2018 epd

Stille statt Sonne

Stille, Ruhe, Entschleunigung sind die Trends im Tourismus. Die Kirche hat da einiges zu bieten, von der spirituellen Wanderung bis zum Berggottesdienst. In Hessen betreibt eine Kirchengemeinde eine Schäferwagen-Herberge für Wanderer am Lutherweg.
Labyrinth

13.07.2018 kf

Geistliche Angebote in der Region und unterwegs

Neue und etablierte geistliche Angebote rund um die Bibel, das Beten und den eigenen Glauben unterbreitet Pfarrer Ralf Feilen vom Evangelischen Dekanat Rodgau in den kommenden Monaten.

13.07.2018 sto

Pilgerwege in der EKHN

In der EKHN gibt es zahlreiche Pilgerwege. Auch wer sich gar nicht vorgenommen hat, mit „den Füßen zu beten“ - kann ein paar Meter auf den Wegen gehen und damit seinen Glauben erfahren. Hier geht es zur Übersicht über die Pilgerwege.
Wem sieht dieses Kind denn ähnlich?

11.05.2018 ast

Schäfchen zählen im Schäferwagen

Urlaub im Schäferwagen? Einige der begeisterten Besucherinnen und Besucher haben bei der Eröffnung der Schäferwagen-Herberge diese Idee mit einer Buchung in die Tat umgesetzt. Gastlichkeit und Naturnähe laden auch Pilgernde ein, die auf dem Lutherweg unterwegs sind.

08.09.2017 epd

Auf den Lebensstationen der Hildegard von Bingen wandeln

Hildegard von Bingen gilt als eine der bedeutendsten deutschen Frauen des Mittelalters. Jetzt können Pilger auf ihren Spuren wandeln: Auf dem Hildegard-von-Bingen-Wanderweg, der von Bingen nach Idar-Oberstein führt.
Mehrere Oldtimer stehen bereit für die Oldtimerfahrt von Hungen durch die Wetterau entlang des Luther-Pilgerwegs

04.06.2017 afa

Video: Mit 120 Oldtimern quer durch die Wetterau

Rund 140 Kilometer von Hungen über Echzell durch die Wetterau: Am Pfingstsonntag sind Oldtimer links und rechts des Lutherwegs unterwegs. Anlass: 500 Jahre Reformation. Deshalb werden die Oldtimer auch mit Luther-Darstellern in Mönchskutte begleitet.
Infotafel  in Lich

09.05.2017 pwb

Auf Luthers Spuren

Rund 360 Kilometer sind es von der Wartburg in Eisenach bis nach Worms. Martin Luther legte diesen Weg 1521 zurück, um sich in Worms vor dem Reichstag für seine Thesen zu verantworten. Heute kann man der Route als Pilger folgen, das letzte Teilstück ist fertig und am Sonntag, 14. Mai, wird der „Lutherweg 1521“ eröffnet.
Pilgern auf dem Lutherweg

31.03.2017 nh

Pilgern auf dem hessischen Luther-Weg

Von 5. bis 7. Mai 2017 lädt die Evangelische Kirchengemeinde Langenhain in Kooperation mit der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus ein, ein Stück des Luther-Weges gemeinsam zurück zulegen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen.

Jesaja 42, 3

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStock/Stereohype

Zurück zur Webseite >

to top