Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Pilgern in Hessen und Nassau

Kai FuchsPilgernde Pfarrer an der MainkirchenroutePilgernde Pfarrer an der Mainkirchenroute

Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wozu existiere ich? Was trägt mich? Dies sind die Grundfragen des Lebens. Nach traditionellem evangelischem Verständnis gibt darauf das „Wort Gottes“ Antwort, wie es seit Alters überliefert ist und wie es aktuell verkündigt wird. Im Zentrum des Protestantismus stehen deshalb bis heute die Bibel und der Gottesdienst samt Predigt und Gebeten.

In neuester Zeit zeichnet sich eine Vielzahl neuer Frömmigkeitsformen ab. Sie zielen darauf, Gott stärker im ganz persönlichen Bezug wahrzunehmen. Meditationen, Pilgerwege oder Exerzitien sind inzwischen auch im protestantischen Glaubensleben keine Fremdworte mehr.

Nachrichten zum Thema Pilgern

04.12.2013 evb

Für Obdachlose auf dem Jakobsweg

Sie sind Meldungen, die nur selten Schlagzeilen machen: „Obdachloser erfroren“. Der Winter ist die härteste Zeit für Obdachlose, die oft nicht einmal eine Krankenversicherung besitzen. Für diese Menschen hat sich ein Diakoniemitarbeiter auf den Jakobsweg gemacht und über 2000 Euro erlaufen.

13.11.2013 esz

Augenzeugenbericht aus Korea

Detlev Knoche, Leiter des EKHN-Zentrums Ökumene, ist mit zwölf ökumenisch engagierten Laien und Pfarrern aus der Landeskirche zur 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in der südkoreanischen Stadt Busan gereist.

22.10.2013 rh

EKHN-Teams bloggen über Korea-Reise und Vollversammlung

Der Pilgerzug „Peace-Train“ nähert sich Korea, wo in Busan die ÖRK-Vollversammlung stattfinden wird. In Peking soll jetzt EKHN- Asienreferent Pfarrer Dr. Johny Thonipara zusteigen.

30.09.2013 cm

Beim Spazierengehen die drei Weltreligionen kennen lernen

Schüler haben einen Lehrpfad der Religionen gestaltet. Besucherinnen und Besucher können interaktiv Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Christentum, Judentum und Islam erleben. Jetzt haben die Schüler dafür einen Preis gewonnen.

05.07.2013 rh

Mit dem passenden Reisesegen in die Ferien

Die schönste Zeit des Jahres birgt auch Stress und Konfliktpotential. Gut, wer dann den Herausforderungen mit innerer Zuversicht begegnen kann.
Pilgerer im Taunus

07.06.2013 sto

App fürs’s Smartphone hilft beim Pilgern

Durch den Taunus führt nun eine App entlang der Pilgerwege. Sie dient jedoch nicht nur der Navigation.
Portrait Arno Kehrer

16.05.2013 sto

Entlang des Jakobsweges für einen guten Zweck

Unter dem Motto "laufend unterwegs" pilgert der Frankfurter Arno Kehrer auf dem Jakobsweg. Für die rund 800 Kilometer sucht er Sponsoren, die für jeden gelaufenen Kilometer an ein Wohnungslosen-Projekt spenden. Er zieht Parallelen zwischen dem Pilger-Dasein und der Obdachlosigkeit.

23.03.2013 rh

Pilger-Tipps für den Start

Pilgern ist ein Wagnis, da man unter anderem „sich selbst“ begegnen kann. Wer offen und wach auf den Weg geht, kann kaum enttäuscht werden. Was muss man vor dem Start beachten?

17.08.2010 krebs

Grenzüberschreitender Pilgerweg mit Bischof Hein und Kirchenpräsident Jung im Vogelsberg

Sie wollten die Idee des Pilgerns und die Kooperation zwischen der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck (EKKW) und der EKHN fördern.

26.05.2009 krebs

Mal weg sein - geht auch mitten in Deutschland

Kassel/Darmstadt, 30. Mai 2009. Erstmals geben die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) eine Übersichtskarte über die Pilgerwege in ihren Kirchengebieten heraus, zu denen Hessen und östliche Teile von Rheinland-Pfalz gehören.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt;
und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.

to top