Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

"Zuversicht" - Ökumenischer Polizei-Gottesdienst

Kurs-Nr.: , 03.12.2022, Seligenstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 03. 12. 2022 15:30 – 17:00 Uhr

Ort Basilika St. Marcellinus und St. Petrus, Große Maingasse, 63500 Seligenstadt

Kosten

Links https://www.polizeipfarramt.de/aktuell_veranstaltungen_display.php5?1243374,2e3

Gottesdienst

"Zuversicht" lautet das Motto des ökumenischen Adventsgottesdienstes, den das Polizeipräsidium Südosthessen gemeinsam mit der evangelischen und katholischen Polizeiseelsorge am Samstag vor dem 2. Advent 2022 begeht. Traditionellerweise findet dieses Ereignis in der "Einhardbasilika" genannten historischen Kirche und Basilika zu Seligenstadt statt.

 

Neben den aktuellen und ehemaligen Angehörigen der Polizei und ihren Familien sind auch alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, bei diesem besonderen Gottesdienst Zuversicht zu spüren und (vor)weihnachtlichen Klängen des Blasorchesters zu lauschen. Denn die Feier wird geprägt von der Musik des Landespolizeiorchesters Hessen unter der Leitung von Laszlo Szabo.

 

Liturgisch gestaltet wird der Gottesdienst von der Leitenden Polizeipfarrerin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Barbara Görich-Reinel und von Pfarrer Till Martin Wisseler, Evangelische Polizeiseelsorge im Bereich der Polizeidirektion Main-Kinzig. Polizeiseelsorgerin Anna Albert von der Katholischen Polizeiseelsorge im Bereich der Polizeipräsidien Südosthessen und Südhessen wird die Predigt halten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Verheißungen aus dem Prophetenbuch Jesaja, Kapitel 11, die den Messias und das kommende Friedensreich verkünden.

 

Die Feier beginnt am Samstag, 3. Dezember 2022, um 15:30 Uhr in der Basilika St. Marcellinus und St. Petrus, Große Maingasse, 63500 Seligenstadt. Im Anschluss lädt der Seligenstädter Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt zu einem gemütlichen Bummel ein.

Details

Veranst. Evangelisches Polizeipfarramt

Telefon +49 (6103) 9078031

Telefax Langtitel

E-Mail b.goerich@polizeipfarramt.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top