Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Berichte zu Himmelfahrt

EKHN / RHHimmel"Er wurde zusehends aufgehoben und eine Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg." (Apostelgeschichte 1,9)

Es ist so weit: Das große Vorbild, die wichtigste Vertrauensperson zieht sich nach und nach zurück. Das muss erst einmal verkraftet werden. Aber es ist auch die Chance, sich neu zu orientieren, seinen eigenen Kompass weiterzuentwickeln. In dieser Situation waren am Himmelfahrtstag auch die Jünger Jesu. Die Apostelgeschichte erzählt, dass er „gen Himmel“ fuhr. Die Jünger sahen Jesus hinterher, als sie gefragt wurden: „Was steht ihr da und seht zum Himmel?“ Ihre neuen Aufgaben warteten auf der Erde. Gott zeigt sich auch hier.
Mehr über die Hintergründe von Himmelfahrt und dem Vatertag, Veranstaltungstipps und vieles mehr erfahren Sie über die rechte Navigationsleiste.

Buch

29.05.2019 red

Ein Reiseführer durch das Jenseits

Was sind die „100 Dinge die du NACH dem Tod auf keinen Fall verpassen solltest“? Darüber hat sich Pfarrer Dr. Fabian Vogt Gedanken gemacht und ein Buch geschrieben. Darin hat er sich mit unterschiedlichen Jenseitsvorstellungen aus aller Welt beschäftigt. Dabei hat er festgestellt, dass auch weit voneinander entfernte Völker ähnliche Ideen haben.
Abschied am Flughafen

29.05.2019 oer

Ein Stück Himmel

Ein bewegender Moment, wenn Freunde zu einer Reise aufbrechen und sich am Flughafen verabschieden. Eine letzte intensive Umarmung - dann verschwinden sie auch schon im Labyrinth des Flughafengebäudes. Das hat auch Pfarrer Martin Vorländer erlebt. Dabei hat er sich an die Erzählung über die Himmelfahrt Christi erinnert. Über die Bedeutung, die diese Überlieferung für ihn hat, spricht er in einer Radio-Andacht.
Himmel

28.05.2019 rh

Glaubens-Schätze am Himmelfahrtstag heben

Am Donnerstag, 30. Mai, ist Vatertag – und Himmelfahrtstag. Dann erinnern Christinnen und Christen an die Himmelfahrt Jesu. Propst Dr. Klaus-Volker Schütz ermutigt: „Der ganz normale Alltag kann zum Übungsfeld des christlichen Himmelsglauben werden.“ Er zeigt, wie Menschen damit ihr tägliches Leben bereichern können.

28.05.2019 sto

Bräuche an Christi Himmelfahrt

An Himmelfahrt feiern viele Männer Vatertag, und meistens gibt es an diesem Feiertag viel Alkohol. Unterwegs mit Leiterwagen und Bier — das ist wahrscheinlich eine der gängigsten Vorstellung zu Christi Himmelfahrt. Es gibt aber noch eine Vielzahl anderer Bräuche.
Glaskopf-Gottesdienst mit Pfarrerin Christine Gengenbach

22.05.2017 nh

50 Jahre Gottesdienste im Grünen

An Himmelfahrt beginnt auch im Evangelischen Dekanat Kronberg die Saison für die Gottesdienste im Grünen, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum feiern. Denn bereits 1967 wurden hier die ersten Freiluftgottesdienste veranstaltet.
Familie

04.05.2016 rh

Familien-Bildungsstätten – Unterstützung für Mütter und Väter

In dieser Woche wird Vatertag und Muttertag gefeiert. Gerade Mütter und Väter leisten Unvorstellbares, denn auch sie sind vom wachsenden Druck der Arbeitswelt betroffen. Familienleben findet zum Teil im „Turbogang“ statt. Deshalb bieten hier die Familien-Bildungsstätten Unterstützung.
Himmel

03.05.2016 mv

Eine Religionslehrerin über den Wolken

Susen Schönsee hat zwei Berufe, und beide haben mit dem Himmel zu tun. Sie ist evangelische Religionslehrerin und Flugbegleiterin. Der Crew erklärt sie schon mal, was Christi Himmelfahrt ist.
Gespräch

13.05.2015 rh

Himmelfahrt: Lust auf Verantwortung für das eigene Leben

An Himmelfahrt verlässt Jesus seine Jünger. Nun sind sie aufgerufen, selbst Verantwortung zu übernehmen – doch Gott bietet mit Hilfe des Heiligen Geistes weiter seine Unterstützung an. Das erklärte Oberkirchenrat Pfarrer Stephan Krebs in der HR-Sendung „Alle Wetter“.

29.05.2014 vr

Hoffnung auf Ökumene: „Im Glauben verbunden“

Kirchenpräsident Volker Jung ruft an Himmelfahrt 2014 zu mehr Hoffnung auf Ökumene auf. Morgenfeier auch auf HR2 als Podcast.

28.05.2014 mv

Der Himmel ist überall

Zuerst stirbt er, dann kommt er wieder - nur um die Menschen vierzig Tage später wieder zu verlassen und in den Himmel aufzufahren. Aber hat Jesus mit seiner Himmelfahrt die Menschen wirklich verlassen?

Diese Seite:Download PDFDrucken

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer.

Sacharja 9, 9

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von pawel-furman / unsplash

Zurück zur Webseite >

to top