Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Berichte zu Himmelfahrt

EKHN / RHHimmel"Er wurde zusehends aufgehoben und eine Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg." (Apostelgeschichte 1,9)

Es ist so weit: Das große Vorbild, die wichtigste Vertrauensperson zieht sich nach und nach zurück. Das muss erst einmal verkraftet werden. Aber es ist auch die Chance, sich neu zu orientieren, seinen eigenen Kompass weiterzuentwickeln. In dieser Situation waren am Himmelfahrtstag auch die Jünger Jesu. Die Apostelgeschichte erzählt, dass er „gen Himmel“ fuhr. Die Jünger sahen Jesus hinterher, als sie gefragt wurden: „Was steht ihr da und seht zum Himmel?“ Ihre neuen Aufgaben warteten auf der Erde. Gott zeigt sich auch hier.
Mehr über die Hintergründe von Himmelfahrt und dem Vatertag, Veranstaltungstipps und vieles mehr erfahren Sie über die rechte Navigationsleiste.

Bundespräsident Gauck besucht die ESA in Darmstadt

28.05.2014 sto

Bundespräsident Gauck besucht Weltraumorganisation ESA

In der Nacht vor Christi Himmelfahrt fliegt Alexander Gerst zur ISS. Die Mission Blue Dot soll einen neuen Blick auf die Erde geben. Wenige Tage vor dem Start ins Weltall besucht Bundespräsident Gauck die ESA in Darmstadt und spricht mit dem Astronauten.

08.05.2013 red

Ein Feiertag - Zwei unterschiedliche Feste

Vatertag und Himmelfahrt fallen auf denselben Tag. Zufall? Nicht ganz, denn beide haben viel gemeinsam.

07.05.2013 sto

Spielt Jesus seit seiner Himmelfahrt nur Lego?

Kinder aus dem Kindergarten der Petrusgemeinde Darmstadt erklären aus ihrer Sicht, was an Himmelfahrt passiert ist.
Mond im Abendhimmel

07.05.2013 red

Fahrt in den Himmel

Bollerwagen beladen mit Bier. Männer zerren die Gefährte hinter sich her: Der arbeitsfreie Tag ist jedoch nicht allein den Männern gewidmet. Die Wurzeln von Himmelfahrt liegen in der christlichen Tradition.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/ekely

Zurück zur Webseite >

to top