Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Oster-Nachrichten

Rita DeschnerAstreuz mit Blüten im Frühling"Das Kreuz ist das Zeichen, in dem alle falsche Sicherheit in unserem Leben gerichtet und der Glaube an Gott allein aufgerichtet ist." (Dietrich Bonhoeffer)

Die Osterfeiertage laden dazu ein, das Leben zu feiern. Die Bäume voller Blüten und zwitschernden Vögel zeigen anschaulich, dass nach Kälte und Frost neues Leben in die Tier- und Pflanzenwelt zurückkehrt. Neues Leben hat auch eine große Bedeutung im christlichen Osterfest: Dann feiern Christinnen und Christen die Auferstehung Jesu nach seinem Tod. Die Erinnerung daran kann auch heute Hoffnung geben: Wer am tiefsten und dunkelsten Punkt seines Lebens steht, kann auf einen neuen Anfang hoffen.
Weitere Impulse zu Ostern finden Sie hier in den News und hinter der Navigation auf der rechten Seite.

23.04.2019 sj

Das Bibel-Superhelden-Quartett zum Downloaden

Marvels Superhelden Avengers sind ab heute (24. April) wieder auf der Kinoleinwand zu sehen, aber welche Superkräfte hatten Maria, Mose oder Jesus? Exklusiv auf EKHN.de: Zwölf ausgesuchte Superhelden aus der Bibel als Spielkarten zum selbst Ausdrucken und Spielen.
Mädchen mit Weltkugel

20.04.2019 vr

Ostern: „Mit Hoffnung leben“

„Ostern ist das Fest des Lebens“, sagt Dr. Volker Jung, Kirchenpräsident der EKHN zum Osterfest 2019. Er ist überzeugt, dass Menschen hoffnungsvolle Perspektiven für sich und für diese Welt brauchen. Dabei erinnert er an die Schülerinnen und Schüler, die für den Klimaschutz demonstrieren: „Sie kämpfen für eine Umwelt, die auch ihnen ein gutes Leben ermöglichen soll.“
15 bunte Kerzen mit verschieden Motiven.

19.04.2019 red

Erleuchtung an Ostern

Am Anfang des Gottesdienstes zur Osternacht steht die neue Osterkerze im Mittelpunkt. Manchmal wird das Feuer mit kleinen Kerzen an alle Gottesdienstbesucher weitergegeben. Dieser Gottesdienst ist etwas ganz besonderes – genauso, wie die Osterkerze. Professor Stefan Claaß erklärt, was die Osterkerze besonders macht.
Grabeingang mit einem zur Seite gerolltem Stein.

16.04.2019 pwb

Leiden, Tod und Auferstehung gehören zusammen

Feiertage im Dreierpack, die unterschiedlicher kaum sein können und gerade deshalb zusammengehören. Ostern ist das Fest der Wende, theologisch ausgedrückt: Das Fest der Überwindung.

16.04.2019 b_specht

Kirchenleben zieht wieder in Mainzer St. Johannis ein

Nach sechs Jahren kehren Pfarrer, Gemeinde und Kantorei am Palmsonntag mit einem Gottesdienst in ihr Kirchengebäude zurück.

15.04.2019 red

Mit Bastel-Tipp: Osterschmuck und seine Bedeutung

Fröhlich blickende Osterhasen und bunte Eier signalisieren: Bald ist Ostern. Dann feiern Christen die Auferstehung Jesu. Wie passt beides zusammen? Auch Osterschmuck kann die hoffnungsvolle christliche Botschaft symbolisieren. Hintergründe, Anregungen und eine Bastel-Anleitung bieten Impulse für eigene Kreativität.
Abendmahl:  Mahl ganz anders mit Theater Transit

15.04.2019 vr

Vom wandernden Abendmahl bis zur Auferstehung im Autoscooter

Das Angebot an Gottesdiensten zwischen Gründonnerstag und Ostermontag ist in der Evangelischen Kirche gigantisch. Genau zwölf völlig unrepräsentative Beispiele zeigen hier die Vielfalt der kommenden Tage. Zwölf Tipps von Gründonnerstag bis Ostermontag aus Hessen-Nassau.

15.04.2019 red

Karwoche: Eine „Heilige Woche“

Wie in einem Brennglas kann man in der Woche vor Ostern das ganze Leben in seinen Höhen und Tiefen wiederfinden. In Spanien und Lateinamerika wird sie als „Semana Santa“, in der orthodoxen Kirche als „Große Woche“ gefeiert. Die „Heilige Woche“ reicht vom Palmsonntag bis zum Ostersonntag.

06.03.2019 epd

Psychologe sieht Wahrheitsgebot in der Gesellschaft gefährdet

7 Wochen mal ehrlich, 7 Wochen ohne Lügen - so lautet das Motto der evangelischen Fastenaktion. Doch was passiert, wenn es die Menschen mit der Wahrheit nicht mehr so genau nehmen?

06.03.2019 nh

„Orientiert oder eingenordet – Das Kreuz im Morgen- und Abendland“

Das Kreuz Christi als Zeichen religiöser aber eben auch kultureller Identität ist in den letzten Monaten immer wieder in die Schlagzeilen geraten. Während es den einen zur Abgrenzung gegen vermeintliche Überfremdung dient, verstehen andere es geradezu als Einladung, sich Menschen fremder Herkunft gegenüber zu öffnen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt;
und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.

to top