Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Oster-Nachrichten

Rita DeschnerAstreuz mit Blüten im Frühling"Das Kreuz ist das Zeichen, in dem alle falsche Sicherheit in unserem Leben gerichtet und der Glaube an Gott allein aufgerichtet ist." (Dietrich Bonhoeffer)

Die Osterfeiertage laden dazu ein, das Leben zu feiern. Die Bäume voller Blüten und zwitschernden Vögel zeigen anschaulich, dass nach Kälte und Frost neues Leben in die Tier- und Pflanzenwelt zurückkehrt. Neues Leben hat auch eine große Bedeutung im christlichen Osterfest: Dann feiern Christinnen und Christen die Auferstehung Jesu nach seinem Tod. Die Erinnerung daran kann auch heute Hoffnung geben: Wer am tiefsten und dunkelsten Punkt seines Lebens steht, kann auf einen neuen Anfang hoffen.
Weitere Impulse zu Ostern finden Sie hier in den News und hinter der Navigation auf der rechten Seite.

13.04.2017 rh

Ostergeschichte für Kinder

Kinder lieben es, am Ostermorgen in der Wohnung oder im Garten nach Süßigkeiten und Eiern zu suchen. Doch wie können sie sich der christlichen Ostertradition annähern? Denn dahinter stecken biblische Überlieferungen, die selbst an Erwachsene große Ansprüche stellen.
Zerschossene Scheibe

13.04.2017 vr

Kirchenpräsident: „Gegen Aggression und Terror stellen“

Sich nicht von Gewalt und Terror beherrschen zu lassen, sondern dem entgegentreten, was Menschen Leid und Tod bringt – dazu will der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung an Ostern aufrufen, gab er vorab bekannt.
Ostergarten

21.03.2017 red

Ostern mit allen Sinnen begreifen

Kreuzigung und Auferstehung – diese Ereignisse aus dem Leben Jesu bleiben selbst so manchem Christen fremd. Der Ostergarten in Mücke-Flensungen eröffnet den Besucherinnen und Besuchern einen verständlichen und emotionalen Zugang zu den Höhepunkten im Kirchenjahr.
Park in Pakistan

29.03.2016 red

Stellvertretende Kirchenpräsidentin warnt vor Logik von Angst und Schrecken

Bei einem Sprengstoffanschlag sind am Ostersonntag im Park von Lahore 72 Menschen getötet worden, darunter 35 Kinder. Eine Talibangruppe hat sich zu den Anschlägen bekannt. Die stellvertretende Kirchenpräsidentin Scherf ist bestürzt.
Der Gospelchor der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

22.03.2016 red

Oster-Umfrage: Das macht Menschen wieder stark

An Ostern wandelt sich das Ende Jesu in neues Leben, in Freude. Was hilft Menschen heute, eine persönliche Leidenszeit in neue Lebensfreude zu verwandeln?
Osterkerze

04.04.2015 vr

Osterbotschaft: „Augen für das Leben öffnen“

Kirchenpräsident Volker Jung wünscht zu Ostern allen Hilfesuchenden und Notleidenden, dass sie Menschen finden, die an ihrer Seite stehen und dass sie die Erfahrung der Jünger von Ostern machen: niemand bliebt alleine zurück.
Osterkerze

04.04.2015 vr

Wenn Christus die Augen für das Leben öffnet

Kirchenpräsident Dr. Volker Jung erzählt seine schönste Ostergeschichte. Denn sie berichtet nicht nur von der wunderbaren Erfahrung der Jünger, die auf dem Weg nach Emmaus erkannt haben: Jesus ist nicht tot, er lebt, er ist auferstanden, wahrhaftig auferstanden.
Osterkerze

30.03.2015 red

Ostergottesdienste finden

Die Erzählungen der Frauen und Jünger, denen Jesus nach seiner Grablegung erschienen ist, sind ein wichtiger Ausgangspunkt des Christentums. Daran erinnern zahlreiche Gottesdienste und Veranstaltungen an Ostern.

26.03.2015 red

Sodener Passion mit echtem Esel

Ein Esel begleitet die Sodener Passion am Samstag beim Tragen des hölzernen Kreuzes von Neuenhain nach Bad Soden. Darauf folgt der Palmsonntag. Damit beginnt die Karwoche, in der Christen dem Tod Jesu gedenken.
Dr. Volker Jung, Kirchenpräsident der EKHN

20.04.2014 vr

„Ostern ist ein Ausrufezeichen für das Leben“

Gegen jedes Fragezeichen der Hoffnungslosigkeit setzt Gott an Ostern ein Ausrufezeichen für das Leben, sagt Kirchenpräsident Dr. Volker Jung in seiner Botschaft für das Fest 2014.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/ekely

Zurück zur Webseite >

to top