Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Kirchenpräsident zu Ostern 2021

„Osterbotschaft ist Kraftquelle hier und jetzt“

EKHN/RahnKirchenpräsident Volker JungKirchenpräsident Volker Jung

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung betont in seiner Osterbotschaft im zweiten Jahr der Pandemie den Hoffnungsaspekt: Gottes Liebe ist größer als der Tod.

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat die Osterbotschaft in der Corona-Pandemie als „Kraftquelle für das Hier und Jetzt“ bezeichnet. Ostern sei die „große Botschaft des christlichen Glaubens vom Sieg des Lebens“, so Jung. Dies könne gerade „in der Zeit der Pandemie stärkende und orientierende Kraft“ geben. Nach christlichem Verständnis hat Gott zu Ostern Jesus Christus nicht im Tod gelassen, sondern ihn zu einem neuen Leben auferweckt.

Hoffnung, die über das Leben jetzt hinausgeht

Jung: „Es ist das große Zeichen zu Ostern: Gottes Macht und seine Liebe sind stärker als der Tod. Osterhoffnung ist Hoffnung, die über dieses Leben hinausgeht, und sie ist zugleich Kraftquelle für hier und jetzt. Eine solche Kraftquelle brauchen wir besonders jetzt, wo Leben durch die Pandemie so bedroht ist. Es ist eine Kraftquelle für alle, die in der Medizin, der Pflege, der Wissenschaft, der Seelsorge, der Politik und im alltäglichen Leben darum ringen, Menschen zu heilen und zu schützen.“ 

Alternative Gottesdienste nutzen und in der Bibel lesen

Jung erklärte angesichts der aktuellen Pandemie-Situation: „Auch wenn es nicht überall möglich ist, Präsenzgottesdienste zu feiern, ist die Osterbotschaft da. Hören Sie die Osterbotschaft, denken Sie darüber nach, lassen Sie sie in sich wirken. Nutzen Sie die Gottesdienste in Rundfunk, im Fernsehen, im Internet oder lesen Sie die Ostergeschichten in der Bibel.“

Jungs Osterbotschaft per Video und im Radio

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident verbreitete seine Osterbotschaft in einem Video auf der Internetseite der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau www.ekhn.de. Zudem ist er am Ostermontag in den Privatsendern Hit Radio FFH und harmoy.fm zu hören.

Osterhoffnung.de: Vom Brief bis Video mit Kult-Trainer

Angesichts der anhaltenden Corona-Lage hat die hessen-nassauische Kirche zum Fest auch annähernd eine Million Briefe unter dem Motto #Osterhoffnung an alle evangelischen Haushalte im Kirchengebiet zwischen Biedenkopf und Neckarsteinach verschickt. Sie enthalten neben Informationen zum  Fest auch Anleitungen, wie sich eine Oster-Andacht zuhause gestalten lässt. Zur Aktion gehört zudem ein Hoffnungs-Video mit dem früheren Kult-Trainer von Eintracht-Frankfurt Dragoslav Stepanovic („Lebbe geht weider“). Es wird in den sozialen Netzwerken verbreitet. Das Angebot wird schließlich durch eine spezielle Internetseite ergänzt, die mit unter anderem auf mehr als 150 digitale Feiern im Kirchengebiet hinweist: www.osterhoffnung.de

www.osterhoffnung.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top