Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Passionszeit - Zeit nehmen

Die Passionszeit lädt dazu ein, die Routine des Alltags zu unterbrechen und sich Zeit für die grundlegenden Fragen des Lebens zu nehmen. Über die Wochen zwischen Aschermittwoch und Ostern lassen sich hier besinnliche und praxisnahe Impulse finden. Grundsätzlich Informationen finden Sie in der Navigation auf der rechten Seite.

Digitale Angebote zu den Festtagen

01.04.2021 red

Veranstaltungskalender mit Suchfunktion zu Ostern

Meist digitale Gottesdienste und viele weitere sichere Veranstaltungen begleiten die Osterfeiertage - auch in Corona-Zeiten. Hier unser aktueller Veranstaltungs-Überblick mit fast 300 Angeboten in Hessen-Nassau.
Ein kleines Mädchen hält zwei Sonnenblumen an die Augen eines lachenden Mannes mit Bart. Darunter steht geschrieben: Spielraum! 7 Wochen ohne Blockaden.

22.02.2021 ste

Evangelische Fastenaktion motiviert, Spielräume zu entdecken

Die Corona-Krise hat zum Teil harte Begrenzungen mit sich gebracht. Deshalb motiviert die Evangelische Fastenaktion ab Aschermittwoch dazu, den Spielraum innerhalb akzeptierter Grenzen kreativ zu nutzen. Ein Kalender, eine App, Fastenmails sowie ein Zusatzheft geben dazu Impulse. Ein ZDF-Gottesdienst eröffnet die evangelische Aktion.
Dr. Dr. h.c. Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

16.02.2021 red

Passionszeit: ausrichten, um sich aufzurichten

Die Fastenzeit startet. Bedeutet das: Auf noch mehr zu verzichten, als wir es in der Corona-Krise ohnehin schon tun? In seinen Worten zum Aschermittwoch erklärt Kirchenpräsident Jung, dass es beim Fasten im Kern weniger darum gehe, auf Schokolade oder Wein zu verzichten. Er sagt auch, auf was es wirklich ankommt.
Baumstamm mit Abreißzettel: Text: Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit, Zeit

16.02.2021 zgv

„Klimafasten“: Wollen wir so weitermachen wie vor der Pandemie?

Während der Corona-Krise haben wir oft unfreiwillig gefastet, viele leiden unter den Einschränkungen. Aber manche entdecken auch positive Aspekte. So habe die Coronakrise bei vielen den Wunsch nach Umkehr und Neuanfang beflügelt. "Eine andere Art des Wirtschaftens muss doch möglich sein!", heißt es zur ökumenischen Aktion "Klimafasten". Aber wie? Dazu gibt die Aktion unter dem Motto „So viel Du brauchst“ ab dem 17. Februar Anregungen.
Ostern ... Findet statt! Ausschnitt der Chrismon und EKHN-Sonderbeilage zu Ostern 2020 in der Coronakrise

10.04.2020 vr

Ostern zwischen Livestream und Ökumene-Glocken

Kaum jemals zuvor in der jüngsten Geschichte standen die rund 1.100 evangelischen Kirchengemeinden Hessen-Nassaus vor einer größeren geistlichen Herausforderung als jetzt. Wie in Zeiten der Kontaktsperren und abgesagten öffentlichen Gottesdienste Ostern feiern?
Beten

09.04.2020 vr

Halt und Hoffnung in Einsamkeit finden – Flüchtlinge nicht vergessen

In seiner Botschaft zu Karfreitag hat der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung angesichts der Kontaktsperren an die Trost spendende Kraft der Leidensgeschichte von Jesus Christus erinnert. Gerade in der Leidensgeschichte Jesu spiele auch die schwere Last der Einsamkeit eine wichtige Rolle. Gleichzeitig mahnte Jung, in der Coronakrise auch das Schicksal der Flüchtlinge in den griechischen Lagern nicht zu vergessen.
Chrismon-Spezial „Ostern 2020 findet statt. Ganz sicher“

09.04.2020 rh

Osterheft mit Anleitung für den Ostergottesdienst zu Hause

Passend zu den Osterfeiertagen erscheint das Chrismon-Spezial „Ostern 2020 findet statt. Ganz sicher“, das jetzt im Auftrag der hessen-nassauischen Kirche allen großen Tageszeitungen im Kirchengebiet beiliegt. Es steht hier schon zum Download. Darin ist auch eine Anleitung für den Ostergottesdienst zu Hause veröffentlicht. Zudem hat sich der Kirchenpräsident dazu geäußert, ob ein Abendmahl zu Hause gefeiert werden kann.
Gemälde Gethsemane drei Kreuze

06.04.2020 pwb

Karwoche und Ostern in der Coronakrise: Neue Infos und Orientierungen für Gemeinden

Die Karwoche und das Osterfest 2020 werden durch alle Einschränkungen, mit denen die Corona-Pandemie eingedämmt werden soll, in bisher nicht gekanntem Ausmaß berührt. Das fordert alle auch im Blick auf das geistliche und kirchliche Leben sehr. Der Krisenstab der EKHN hat hierzu aktuelle Informationen und Orientierungen für Gemeinden zusammengestellt.
Jung vor dem Gebäude der Kirchenverwaltung der EKHN, das mit Fahnen geschmückt ist

05.04.2020 pwb

Jung zu Ostern in der Coronakrise: „Menschenleben retten und nicht fragen, was noch geht“

Die Karwoche und das Osterfest 2020 sind durch die Corona-Pandemie in historischem Ausmaß eingeschränkt. Kirchenpräsident Volker Jung hat jetzt Gemeinden für das große Engagement in der Coronakrise gedankt aber auch eindringlich gemahnt, sich an die Vorschriften zu halten, um damit Menschenleben zu retten.
Glocke auf der Landesgartenschau

04.04.2020 red

„Zeichen der Zuversicht“ an Palmsonntag und Ostern

Die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden sind eingeladen, mit einem ökumenischen Glockenläuten ein Zeichen der Zuversicht in Zeiten der Corona-Pandemie zu setzen. Am Abend des Palmsonntags (5. April) sollen zu Beginn der Karwoche alle Kirchenglocken in Deutschland ebenso läuten wie am Ostersonntag (12. April). Auch die EKHN macht mit.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Achtung! Bitte beim Smartphone- / Handy-Fasten beachten

Tipp unseres Lesers Reinhard Bayer:
Bitte an eine aussagekräftige  Abwesenheitsnotiz denken, bevor das Handy ausgeschaltet wird. Sonst kann die Unerreichbarkeit zu Sorgen im Freundeskreis und  z.T. zu teuren Nachforschungen bis hin zu Polizei- und Rettungseinsätzen führen.

Gib uns Vertrauen, Gott, in diesen Zeiten.
Gelassenheit, Besonnenheit und Mut.
Und gib uns Freundlichkeit. Die soll sich ausbreiten.
In unseren Herzen und in unserem Land und überhaupt.

(Doris Joachim)

Doris Joachim

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_stockam

Zurück zur Webseite >

to top