Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Pfingsten aktuell

istockphoto, sedmakTaubeDie Taube symbolisiert den Heiligen Geist - hier auf einem Gemälde in der St. Anastasia Kirche in Verona

An Pfingsten feiert die Kirche ihren Geburtstag, dabei wird an die Gründung der ersten christlichen Gemeinde vor über 2000 Jahren erinnert. Zudem erinnern Christinnen und Christen an die besondere Bedeutung des Heiligen Geistes. Mehr über die Hintergründe erfahren Sie über die Navigation auf der rechten Seite.

Die deutsch-iranische Soulkünsterin Kaye Ree spielt mit jungen Jazzern auf dem Römerberg zu 500 Jahren Reformation auf.

30.05.2017 vr

Lange Tafel, Live-Schaltung und jede Menge Musik auf dem Römerberg

Der Römerberg in Frankfurt steht am 5. Juni ganz im Zeichen der Reformation. Am Pfingstmontag gibt es rund um Hessens größte Mittagstafel ein Riesen-Programm von Jazz bis Quizz. Und auch Online-Junkies kommen nicht zu kurz mit der Aktion #Frankfurt500.

19.05.2017 epd

Ökumenisches Stadtgeläut zu Pfingsten erstmals auch in Mainz

Erstmals ist in Mainz ein ökumenisches Innenstadtgeläut zu erleben. Am Vorabend des Pfingstfestes am Samstag, dem 3. Juni, werden von 16.30 bis 17 Uhr von 14 Kirchtürmen der evangelischen und katholischen Innenstadtkirchen sowie der Klöster in Mainz insgesamt 50 Glocken läuten.
Gospelchor Rejoice

23.02.2017 pwb

1000 Stimmen sollen auf dem Römerberg erklingen

Am Pfingstmontag sollen beim großen Chorsingen auf dem Frankfurter Römerberg 1000 Stimmen erklingen. Chöre und alle Menschen, die gerne singen, können teilnehmen.
Wildgänse - auch ein altes Sinnbild für den Geist

13.05.2016 vr

Mit Gottes freiem Geist gegen Gewalt

Eigenwillig und freiheitsliebend aber auch sozial und Menschen verbindend: So beschreibt die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf den Heiligen Geist in ihrer Pfingstbotschaft.
Getümmel am Flughafen - abstrakt

12.05.2016 red

„Pfingsten ist hier jeden Tag“

Wenn Menschen verschiedene Sprachen sprechen, wird es schwierig, sich zu verständigen. Laut biblischem Pfingstwunder hat der Heilige Geist die Apostel dazu befähigt, andere Sprachen sprechen zu können - um über Jesus zu predigen. Auch heute erlebt Pfarrerin Anke Leuthold am Frankfurter Flughafen immer wieder, wie Sprachbarrieren eingerissen werden.
Im Taufkurs bereiten sich die Asylsuchenden auf die Taufe vor

12.05.2016 red

"Der christliche Glaube ist ein gutes Gefühl"

Sie kommen aus unterschiedlichen Regionen des Mittleren Ostens und haben eines gemeinsam – sie wollen sich taufen lassen. Am Pfingstsonntag werden sieben Flüchtlinge in der Frankfurter Nord-Ost-Gemeinde als Mitglieder der evangelischen Kirche aufgenommen. Warum wollen sie diesen Schritt gehen?
Drei Musikerinnen in finnischer Tracht

11.05.2016 epd

Finnische Folkmusik und Oratorium „Paulus”

Eine Mischung aus weltlicher und geistlicher, alter und neuer Musik erwartet die Besucher der Lauterbacher Pfingstmusiktage. Zum Programm in diesem Jahr gehören ein preisgekrönter Männerchor, finnische Folkmusik und ein Konzert für Kinder ab fünf Jahren.
Fotomontage mit Bienenlogo und Fotos

10.05.2016 pwb

Radio B46 sendet wieder aus Michelstadt

Gute Laune und Infos aus der Region. Mit einem Radioprogramm rund um die Uhr begleitet die Evangelische Jugend in Michelstadt den Bienenmarkt. Vom 13. bis 22. Mai wird aus dem Studio in der Oberen Pfarrgasse gesendet.
Eine Taube verteilt den Heiligen Geist

09.05.2016 pwb

Heiliger Geist: Der Funke springt über

Pfingsten ist das "Fest des Heiligen Geistes" und das dritte Hauptfest des christlichen Kirchenjahres nach Weihnachten und Ostern. Doch welche christliche Bedeutung steckt hinter dem Fest?
Himmel über Pfingesten

23.05.2015 vr

„Gottes Geist lässt Menschen Frieden suchen“

Kirchenpräsident Volker Jung ruft an Pfingsten dazu auf, mehr auf die tröstende Kraft von Gottes Geist zu vertrauen. Er selbst ist am Pfingstsonntag um 10 Uhr in der Frankfurter Katharinenkirche und um 15 Uhr in der Alten Nikolaikirche in Frankfurt zu Gast.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Gott erweist seine Liebe zu uns darin,
dass Christus für uns gestorben ist,
als wir noch Sünder waren.

Römer 5, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_saemilee

Zurück zur Webseite >

to top