Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Tipps der Allianz für den freien Sonntag

Argumentationshilfe Sonntagsschutz

bbiew

Die Allianz für den freien Sonntag Nordhessen hat eine Argumentationshilfe zum Sonntagsschutz veröffentlicht, die auch für Südhessen interessant und nützlich ist.

Die Kirchen brauchen sich doch gar nichts zu beschweren, das Sonntagsshopping fängt doch sowieso erst nach den Gottesdiensten an. Sonntagsschutz schadet der Konkurrenzfähigkeit des ortsgebundenen Handels gegenüber dem Internethandel.  In vielen Branchen wird doch sonntags gearbeitet. Warum also sollte der Handel ausgeschlossen bleiben? In aller Welt sind die Läden am Sonntag offen, nur in Deutschland nicht. Viele Beschäftigte erklären sich doch „gerne bereit“, sonntags zu arbeiten. Man muss sich nach den Bedürfnissen der Kunden richten. Das „stressfreie Einkaufen am Sonntag“ ist für sie von hohem Wert.

Wie können Sonntagsschützer/innen auf diese oder ähnliche Aussagen reagieren?

Klicken Sie bitte hier

Die Argumentationshilfe zum Sonntagsschutz gibt es auch in Form eines Dialogs. Klicken Sie bitte hier

Diese Seite:Download PDFDrucken

Lobe den HERRN, meine Seele,
und vergiß nicht, was er dir Gutes getan hat.

Psalm 103, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/issalina

Zurück zur Webseite >

to top