Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Arbeit und Soziales

Weizenfeld

17.04.2019 evb

Glossar: Superkörner für den Körper

Chia, Quinoa, Amaranth- die Körner sind in aller Munde. Superfoods sollen sie sein, Superkräfte besitzen wie Superhelden. Wir haben sie im Glossar einmal aufs Korn genommen.
Ingrid Straßer

17.04.2019 red

Mit Video: Mutmacherin zaubert kranken Kindern ein Lächeln ins Gesicht

Ein gebrochenes Bein oder eine schwere Stoffwechselkrankheit – wenn Kinder im Krankenhaus liegen müssen, ist das für die ganze Familie eine Belastung. Ingrid Straßer ist seit fast 13 Jahren für die betroffenen Kinder im Krankenhaus, ihre Geschwister und die Eltern da. Sie arbeitet ehrenamtlich für das "Aktionskomitee Kind im Krankenhaus" Frankfurt/Rhein-Main (AKIK).

17.04.2019 bbiew

Evangelische Jugend unterstützt Jugendproteste

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg besucht am heutigen Mittwoch den Papst und erntet dafür seitens vieler Bischöfe Respekt. Die Evangelische Jugend in Hessen und Nassau (EJHN) hat die regionalen Jugendvertretungen aufgerufen, sich mit den lokalen Gruppen der "Fridays-for-Future"-Bewegung zu solidarisieren.
Gruppe steht vor Plakat mit Sonnenkollektoren

17.04.2019 pwb

CO²-frei und klimafreundlich: Solarstrom vom Gemeindehaus

Seit 2010 ist ein Team der Zentralen Pfarreivermögensverwaltung (ZPV) damit beschäftigt, Photovoltaikanlagen auf kirchlichen Dächern zu betreiben. In Stockstadt wird in Kürze die 100. Photovoltaikanlage installiert.
Ein Kompass liegt auf einer Zeitungsseite mit Aktioenkursen.

12.04.2019 pwb

Geld sicher und ethisch anlegen

Geld sicher und wirtschaftlich anlegen, ohne damit gegen ethische Standards zu verstoßen – wie geht das? In einem zunehmend undurchsichtigen Finanzsystem ist das Bedürfnis der Anleger nach Orientierung groß. Eine bewährte Hilfe bietet der „Leitfaden für ethisch-nachhaltige Geldanlage in der evangelischen Kirche“.
Ein Kompass liegt auf einer Zeitungsseite mit Aktioenkursen.

11.04.2019 pwb

Leitfaden erläutert Prinzipien ethisch-nachhaltiger Geldanlagen

Geld sicher und wirtschaftlich anlegen, ohne damit gegen ethische Standards zu verstoßen – wie geht das? In einem zunehmend undurchsichtigen Finanzsystem ist das Bedürfnis der Anleger nach Orientierung groß. Eine bewährte Hilfe bietet der „Leitfaden für ethisch-nachhaltige Geldanlage in der evangelischen Kirche“.
Angehörige und Pflege

09.04.2019 red

Erste Schritte für Angehörige von Pflegebedürftigen

Wer zwischen 1960 und 1980 geboren ist, stehen mitten im Leben. Der Gedanke daran, dass die eigenen Eltern pflegebedürftig werden könnten, wird meist erst einmal beiseite geschoben. Dann häufen sich die Anzeichen: Die Bewegungen des Elternteils wirken unsicherer, die Herdplatte wird öfter angelassen. Eine Referentin der Veranstaltung „Zukunft der Pflege“ am 13. April hat hier erste Tipps zusammengestellt.
Organspende

05.04.2019 red

Diskussion um die Widerspruchslösung bei der Organspende

Ist ein Hirntoter auch tatsächlich tot? Bin ich als Christ zur Nächstenliebe und damit zur Organspende verpflichtet? Diese Fragen kochen wieder hoch, nachdem Gesundheitsminister Jens Spahn und SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach in dieser Woche ihren Gesetzentwurf zur „doppelten Widerspruchslösung“ präsentiert haben. Damit soll die Zahl der Organspenden erhöht werden. Eine emotionale Debatte hat begonnen. Seine Argumente äußert auch Kurt W. Schmidt vom Zentrum für Ethik in der Medizin der EKHN in Frankfurt.
Zerbrochenes Glas

03.04.2019 red

Gegen Missbrauch vorgehen

Die evangelsiche Kirche engagiert sich mit zahlreichen Präventionsmaßnahmen gegen sexualisierte Gewalt. Dennoch sind Fälle von sexuellem Missbrauch bekannt geworden. Eine Service-Seite informiert darüber, wohin sich Betroffene wenden können und was die hessen-nassauische Kirche unternimmt.
Der Mensch ist in Deutschland zum größten Feind der Biber geworden. Dort, wo Flüsse und Bäche begradigt, ausgebaut oder gestaut werden, sinkt die Lebensqualität für den Biber.

02.04.2019 epd

Hessen will 100 Bäche renaturieren

„100 Wilde Bäche für Hessen“ soll es nach Plänen der Landesregierung bald wieder geben, die Lebensräume für Tiere und Pflanzen bieten.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Der Menschensohn muss erhöht werden,
damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben.

to top