Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Arbeit und Soziales

Altenheim und Corona

14.01.2022 rh

Evangelische Altenheime: Infektionsschutz und seelisches Wohlbefinden verbinden

Der Anteil der Omikron-Variante am Corona-Infektionsgeschehen nimmt weiter zu. Besuche in Alten- und Pflegeheimen sind meist noch möglich, die Bewohnerinnen und Bewohner sollen sich nicht mehr so isoliert fühlen wie während der ersten Welle. Evangelische Einrichtungen sowie die Altenseelsorge engagieren sich, um die anvertrauten Menschen bestmöglich zu schützen und seelisch zu stärken. Wer ehrenamtlich aktiv werden will, kann sich in Besuchsdiensten engagieren.
Klinik

14.01.2022 rh

Ethik-Visite kann Kliniken bei Krisen wie Omikron stärken

Kliniken gehören zur kritischen Infrastruktur. Klinikseelsorgerinnen und Klinikseelsorger erleben unmittelbar, wie sich die Krankenhäuser auf die Omikronwelle vorbereiten. Dabei haben einige mit den Chefärzten nachhaltige Vorhaben wie Ethik-Visiten oder –Besprechungen mitinitiiert, die auf vielen Ebenen zur Krisenfestigkeit beitragen. Auch die Politik ist gefragt.
Gelbe Eingangstür des Zentrums

12.01.2022 zgv

Let‘s talk about……Klimaschutz

Am 25. Januar 2022 startet der erste digitale Klimastammtisch des ZGV.

12.01.2022 epd

Kirchengemeinden distanzieren sich von "Montagsspaziergängern"

Überall im Land finden montags Corona-Spaziergänge statt, um gegen die Gesundheits-Maßnahmen zu Protestieren. Jetzt distanzieren sich die Kirchengemeinden von diesen unangekündigten Veranstaltungen.
Klimaschutz

11.01.2022 red

Klimaschutz in Deutschland - Nachhaltigkeit in Hessen-Nassau

Die Bundesregierung hat ihre Pläne zum Klimaschutz am 11. Januar 2022 vorgestellt und gezeigt, wo das Tempo verschärft werden soll. Vor Ort engagieren sich in der hessen-nassauischen Kirche längst viele Mitarbeitende, Gemeinden und die Gesamtkirche für den Klimaschutz.
John Hall

07.01.2022 red

31 Jahre ohne Adresse im Zelt gelebt – Hilfe im Diakoniezentrum

John Thomas Hall lebt seit über 30 Jahren auf der Straße und sagt: „Ich habe immer ein Zelt, also bin ich auch nie obdachlos.“ Dennoch nimmt er jetzt die Hilfe im Weser5-Diakoniezentrum an. Die Arbeit dort kann ehrenamtlich oder mit Spenden unterstützt werden.
Emre Can

07.01.2022 red

#wärmespenden: Leben wohnungsloser Menschen retten

Die Not von Menschen, die auf der Straße leben, wird von Jahr zu Jahr größer und Corona verschärft die Situation zusätzlich. Deshalb sollen durch die Aktion #wärmespenden winterfeste Schlafsäcke und Soforthilfen wie Isomatten, Gaskocher oder Zelte finanziert werden. Jeder kann mitmachen.
Anleitung für Weihnachten 21

24.12.2021 red

Anleitung und Anregungen: Weihnachten 2021 feiern

Pandemiebedingt haben einige Vorbehalte, an einem Präsenz-Weihnachtsgottesdienst teilzunehmen. Doch Weihnachten 2021 lässt sich auch zu Hause besinnlich feiern: Ein Leitfaden für eine kleine Weihnachtsandacht hilft dabei. Begleitende Materialien ergänzen das Angebot.
Corona und Kirche

23.12.2021 vr

Kirchenpräsident: 2G und 3G in Gottesdiensten schaffen Klarheit und Sicherheit

Kirchenpräsident Volker Jung hat angesichts der sich zuspitzenden Pandemie-Lage daran erinnert, dass in den meisten Kirchengemeinden in Hessen und Nassau bereits seit Anfang Dezember 2G und 3G-Regeln in den Gottesdiensten gelten. Sie sorgen für Klarheit und Sicherheit.
Die Schutzmaßnahmen gegen Corona

10.12.2021 rh

Corona-Extra: Glaube, Seelsorge, Tipps, Information

Die Corona-Pandemie fordert jeden von uns heraus. Deshalb bietet die EKHN auch Hilfe, Seelsorge sowie Informationen über die aktuellen Maßnahmen. Zudem lassen sich über die "Kirche zu Hause" Online-Gottesdienste finden.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Religion ist das,
was uns unbedingt angeht.

(Paul Johannes Tillich)

to top