Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

75 Jahre Darmstädter Wort

Kurs-Nr.: , 15.07.2022, Darmstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 15. 07. 2022 16:00 – 21:00 Uhr

Ort Stiftskirche Darmstadt, Ecke Stiftstr./Erbacher Str., 64287 Darmstadt

Kosten

Links

Politik und Gesellschaft

IRRWEGE verlassen. FRIEDENSWEGE suchen

75 Jahre Darmstädter Wort

Das letzte große Wort des noch nach dem Ende des Krieges existierenden Bruderrates der Bekennenden Kirche. Ein Wort, nicht nach innen an die Kirche gerichtet, sondern im Sinne einer Denkschrift an „unser Volk“. Ein Wort, um dem deutschen Volk die schon vor der NS-Zeit eingeschlagenen Irrwege aufzuzeigen, die zur Katastrophe geführt haben. Ein Wort, in dem ein Irrweg fehlt: der des Antisemitismus und Rassismus. Es ist jedoch kein Wort von gestern zur Erklärung von gestern. Sondern es ist ein Wort, das auch heute zur kritischen Reflexion gegenwärtiger Irrwege helfen kann und zu neuen, ganz anderen Schritten ermutigen will: Schritte hin zu Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung und zur Überwindung von Antisemitismus und Rassismus. Ein bemerkenswertes Wort, auch in unsere Zeit gesprochen.

Das genaue Programm der Veranstaltung finden Sie hier

Anmeldungen bitte bis zum 10. Juli unter 06151 1362430 oder per E-Mail an winfried.kaendler@ekhn.de

Details

Veranst. EKHN, Ev. Dekanat DA, Martin-Niemöller-Stiftung, Zentrum Ökumene, Agaplesion

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail winfried.kaendler@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Du wirst Gottes Kraft in der Schwachheit erfahren,
nicht vorher, nicht daran vorbei.
In der eigenen Schwachheit, in den Dingen,
um die ich einen großen Bogen mache,
meine Tabus, meine wunden Punkte.
Aber es tut nicht nur weh, es tut auch gut,
am wunden Punkt berührt und geheilt zu werden.
Und es führt kein Weg daran vorbei,
wenn es richtig gut werden soll.

to top