Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

ökumenischer Christopher Street Day Gottesdienst

Kurs-Nr.: , 29.06.2022, Mainz

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 29. 06. 2022 19:00 – 20:00 Uhr

Ort Ev. Christuskirche, Kaiserstr. 56, 55116 Mainz

Kosten

Links

Toleranz Gottesdienst ESG Mainz Spiritualität und Gottesdienst

Bild: khg und ESG

Herzliche Einladung zum

ökumenischen CSD Gottesdienst mit Sektempfang

am 29. Juni 2022 um 19 Uhr

"Jetzt Farbe bekennen!"

Verschiedene Aktive berichten aus ihrer Sicht über die Situation von queeren Personen in Mainz und weltweit.
Sowohl kirchliche, als auch gesellschaftliche Aspekte kommen zur Sprache.

Es wird auch Segensstationen geben.

Herzliche Einladung zum Singen, Beten, Klagen, Lachen und gemeinsam Sekt trinken!

in der Ev. Christuskirche in Mainz, Kaiserstr. 56

Der CSD Gottesdienst findet statt im Rahmen der Projekttage
"Queering Migration"

in Kooperation mit der
khg Mainz
Bar jeder Sicht in Mainz
Rainbow Refugees Mainz
Rainbow Refugees Wiesbaden
HuK - Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche e.V.
ifeas |Institut für Ethnologie und Afrikastudien
DFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft
BDKJ - Bund der Deutschen Katholischen Jugend Diözese Mainz
granDIOS

 

 

Details

Veranst. ESG Mainz khg Mainz Bar jeder Sicht in Mainz Rainbow Refugees Mainz Rainbow Refugees Wiesbaden HuK - Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche e.V. ifeas |Institut für Ethnologie und Afrikastudien DFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft BDKJ - Bund der Deutschen Katholischen Jugend Diözese Mainz granDIOS

Telefon 06131 304060

Telefax Langtitel

E-Mail esg@uni-mainz.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Du wirst Gottes Kraft in der Schwachheit erfahren,
nicht vorher, nicht daran vorbei.
In der eigenen Schwachheit, in den Dingen,
um die ich einen großen Bogen mache,
meine Tabus, meine wunden Punkte.
Aber es tut nicht nur weh, es tut auch gut,
am wunden Punkt berührt und geheilt zu werden.
Und es führt kein Weg daran vorbei,
wenn es richtig gut werden soll.

to top