Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Shoa-Gedenken in Neuhäusel

Kurs-Nr.: , 26.01.2020, Neuhäusel

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 26. 01. 2020 17:00 – 18:30 Uhr

Ort Erlöserkirche, Römerstraße 3, 56335 Neuhäusel

Kosten

Links

Besinnung, Meditation Toleranz Religionen

Shoa-Gedenken in der Erlöserkirche

Neuhäusel erinnert an die Gräuel der NS-Zeit

Neuhäusel. Mit Liedern, Texten und Gedichten erinnert die Evangelische Erlöserkirchengemeinde Neuhäusel an den Holocaust, die Vertreibung und Vernichtung der Juden während der NS-Zeit. Am Sonntag, 26. Januar 2020, lädt die Kirchengemeinde um 17 Uhr zu einem Shoa-Gedenken in die Erlöserkirche ein. Währenddessen tragen Selma Meerbaum-Eisinger und Ilse Weber Texte und Gedichte vor. Eingerahmt werden die Worte von jiddischen Liedern aus Ghettos und Lagern, die Dr. Peter Thomas interpretiert. Der Eintritt zu dem Abend unter der Überschrift „Shtiler, shtiler, lomir shwaijgen“ ist frei; um eine Spende wird gebeten. (bon) 

Details

Veranst. Evangelische Erlöserkirchengemeinde Neuhäusel

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail lisa.tumma@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Glück ist Verbundenheit,
also eben nicht die unverbundene Selbststeigerung,
die alles andere benutzt zur eigenen Optimierung.

(Fulbert Steffensky)

Johannes 1,16

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, rusm

Zurück zur Webseite >

to top