Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Sozialökol. Transformation vs. Militarisierung?

Kurs-Nr.: , 14.07.2022, Darmstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 14. 07. 2022 19:00 – 21:00 Uhr

Ort Das Offene Haus, Rheinstr. 31, 64283 Darmstadt

Kosten Spende

Links

Politik und Gesellschaft

Sozialökologische Transformation vs. Militarisierung. Wo steht die Politik?

Podiumsdiskussion mit Bundestags- und Landtagsabgeordneten Podiumsdiskussion

100 Milliarden Euro Sondervermögen für die Bundeswehr, finanziert über Schulden und mit Verfassungsrang, so die Entscheidung des Bundestages. Weshalb dieser Sonderweg für das Militär? Wo bleiben Investitionen in eine Friedensordnung? Und wo bleiben dringend notwendige Investitionen in den sozialen und ökologischen Bereich? Unter anderem diese Fragen werden an diesem Abend mit Bundestags- und Landtagsabgeordneten diskutiert.

Podium:

Andreas Larem, MdB, SPD; Philip Krämer, MdB, Bündnis 90/Die Grünen; Jan Schalauske, MdL Hessen, Die Linke; MdL Hessen der CDU ist angefragt

Moderation: Andreas Zumach, Journalist

Um Anmeldung wird gebeten: winfried.kaendler@ekhn.de, 06151-1362430

Details

Veranst. Darmstädter Friedensbündnis, Ev. Dekanat Darmstadt

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail winfried.kaendler@gmail.com

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Du wirst Gottes Kraft in der Schwachheit erfahren,
nicht vorher, nicht daran vorbei.
In der eigenen Schwachheit, in den Dingen,
um die ich einen großen Bogen mache,
meine Tabus, meine wunden Punkte.
Aber es tut nicht nur weh, es tut auch gut,
am wunden Punkt berührt und geheilt zu werden.
Und es führt kein Weg daran vorbei,
wenn es richtig gut werden soll.

to top