Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Sport & Gewalt: Sportethischer Fachtag der EKD

Kurs-Nr.: , 10.03.2021, Frankfurt am Main

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 10. 03. 2021 10:00 – 16:00 Uhr

Ort Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main

Kosten Online-Anmeldung erbeten bis 24. Februar 2021

Links https://www.evangelische-akademie.de/kalender/sport-und-gewalt/

Digital zu Hause Politik und Gesellschaft Vortrag/Diskussion

Foto: klimkin auf pixabay

Hybridveranstaltung

 

Gewalt ist ein weit verbreitetes gesellschaftliches Problem. Sie begegnet in der Familie, bei der Arbeit, auf der Straße - und auch im Sport. Wo Sport als Kampf um Sieg und Niederlage stattfindet, treten Gewalt und Aggression besonders hervor. Von der sexualisierten Gewalt gegen Athletinnen über die Anfeindung von Schiedsrichtern bis hin zu aggressiver Fankultur. Zugleich trägt Sport dazu bei, Gewaltpotenziale zu kanalisieren und Aggressionen unter Kontrolle zu bringen. Der 3. Sportethische Fachtag beschäftigt sich damit, wie Gewalt entsteht, wie mit ihr umgegangen werden kann - und was dies konkret für den Sport bedeutet. Dazu sind Interessierte aus Vereinen, Verbänden, Politik, Wissenschaft, Medien und Kirche herzlich eingeladen. Der Fachtag wird veranstaltet vom Sportethischen Forum der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Frankfurt.

 

Referierende u.a.:

Gerhard Bereswill,

Polizeipräsident Frankfurt/M.

Prof. Dr. Michael Roth,

Gutenberg-Universität Mainz

Prof. Dr. Bettina Rulofs,

Bergische Universität Wuppertal

Christoph Schröder,

Journalist und Schiedsrichter

 

Begrüßung:

Dr. Dr. h,c, Volker Jung, Kirchenpräsident

EKHN und Sportbeauftragter der EKD

 

Leitung:

Eugen Eckert, Stadionpfarrer im

Deutsche Bank Park, Frankfurt/M. und

Referent der EKD für Kirche und Sport

Dr. Thorsten Latzel, Direktor,

Evangelische Akademie Frankfurt

 

Kooperation:

Sportethisches Forum der EKD

 

Förderer:

EKD

 

Die Vorträge des zweiten sportethischen Fachtages „Warum Fitness? Zwischen Körper-Kult und Seel-Sorge“ am 24. Januar 2020 sind als epd-Dokumentation - Printausgabe erschienen und können bei Herrn Eugen Eckert gegen Entrichtung der Versandkosten bestellt werden: kirche@deutschebankpark.de

Details

Veranst. Evangelische Akademie Frankfurt

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail office@evangelische-akademie.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top