Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Theaterperformance "Zwischen Räume"

Kurs-Nr.: , 08.02.2020, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 08. 02. 2020 18:00 – 20:30 Uhr

Ort Kirche "Cantate Domino", Ernst-Kahn-Straße 20, 60439 Frankfurt

Kosten Eintritt frei - um eine Spende wird gebeten

Links Flyer

Kunst & Kultur Toleranz Flüchtlinge

Die Interkulturelle Werkstatt e.V. lädt herzlich ein zur Wiederaufnahme ihres Jahresprojekts 2019: Theaterperformance "Zwischen Räume"

Eine biografische Collage gegen Ausgrenzung und Rassismus - für ein friedliches Miteinander.

"Da sind Menschen. Sie stehen sich gegenüber. Sie gehen aneinander vorbei. Sie schauen sich in die Augen - oder beachten sich gar nicht. Da ist immer ein Raum, der gefüllt werden muss, kann, darf - oder bleibt er auch mal leer?  Geht das überhaupt? Wenn man jemandem ganz nah ist ? 

Wenn jemand einem ganz fremd ist - Gibt es da überhaupt ein dazwischen?"

Teilnehmer*innen des letztjährigen Jahres-Projekts der Interkulturellen Werkstatt e.V. : Migrant*innen/ Geflüchtete und Deutsche, haben sich drei Monate lang auf die Suche gemacht nach dem, was dazwischen ist, nach den „Zwischen-Räumen“ in unserer Gesellschaft und in jeder einzelnen Begegnung.

Es spielen Geflüchtete, Migrant*innen, die schon länger in Deutschland leben und Einheimische.

Regie: Julia Moosmann
Leitung der Wiederaufnahme: Christa Hengsbach und Gabi Buchholz
Musik: Peter Quast, Christoph Bäurle

Details

Veranst. Interkulturelle Werkstatt e.V.

Telefon 017645233071

Telefax Langtitel

E-Mail christahengsbach@gmail.com

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Ich merke, der weite Raum
entsteht nicht in mir und durch mich.
Er entsteht, weil andere da sind,
die mir Räume eröffnen,
gnädig umgehen mit meinen Schwächen,
sich einsetzen für einen menschenwürdigen Umgang
mit allen Menschen.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top