Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Obdachlosigkeit

Ehrenamtliche unterstützen Winteraktion der Sankt Katharinenkirche

NicolasMcComber/istockphoto.comMann serviert EintopfViele Ehrenamtliche bereiten und servieren den wohnungslosen Gästen eine warme Mahlzeit

Knapp vier Wochen lang bekommen bedürftige und obdachlose Menschen in der Kirche an der Hauptwache in Frankfurt am Main eine warme Speise und Schutz vor der Kälte.

„Unsere Gäste haben hier einen Monat die Möglichkeit warm zu essen, willkommen zu sein. Hier finden sie einen Platz, wo sie sich austauschen und gemeinsam sitzen können ohne sofort wieder gehen zu müssen“, sagt Georgia von Holtzapfel. Seit 13 Jahren ist sie ehrenamtliche Mitarbeiterin der evangelischen Katharinengemeinde.

Bis zum 6. Februar öffnet die Kirche ihre Pforten zur Winterspeisung. Rund 350 bedürftige und obdachlose Menschen bekommen dann täglich um 12 Uhr ein warmes Mittagessen. Tägliche engagieren sich ca. zehn Ehrenamtliche für die Aktion, decken Tische, geben Essen aus und belegen jede Menge Brote. Denn um 16 Uhr bekommen alle Gäste noch ein Lunchpaket mit auf den Weg. Die Winteraktion wird komplett aus Spenden finanziert.

zum Spendenaufruf

Hilfe für Wohnungslose

[Katharina Olschewski]

Diese Seite:Download PDFDrucken

Gott stellt unsere Füße auf weiten Raum
und ich glaube, er tut das auch durch die,
die mit uns leben.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top